12.09.2013

Qualifikation zum Experten für Veranstaltungssicherheit

Qualifikation zum Experten für Veranstaltungssicherheit (Bildquelle: fotolia)

Die Sicherheit von Gästen und Akteuren bei Veranstaltungen ist oberstes Gebot.


  • Berufsbezeichnung: Sachkundige Aufsichtsperson für Versammlungsstätten
  • Neues Seminar des Studieninstituts für Kommunikation



Düsseldorf, im September 2013 – Die Sicherheit von Gästen und Akteuren bei Veranstaltungen ist oberstes Gebot. Welche gesetzlichen Anforderungen Agenturen, Veranstalter, Betreiber von Veranstaltungseinrichtungen und das aufsichtführende Personal dafür erfüllen müssen, ist in den existierenden Versammlungsstättenverordnungen (VStättVO) und weiteren Rechtsvorschriften verankert.
Alle erforderlichen Maßnahmen zur Veranstaltungs- und Arbeitssicherheit, zur Vorbeugung von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren sowie für eine erste Hilfe müssen gewährleistet werden können. Voraussetzung ist, eine sachkundige, aufsichtführende Person mit einer entsprechenden Qualifikation zu bestimmen.


Das Studieninstitut für Kommunikation bietet dazu neu die zweitätige Weiterbildung Sachkundige Aufsichtsperson für Versammlungsstätten (komm) an.

Was das Seminar bietet:
Vermittelt werden die gesetzlichen Anforderungen und Vorgaben (z.B. GUV-V C1, BGV C1, MVStättV), Wissen zur sicheren Durchführung von Veranstaltungen sowie praktischen Hilfestellung bei der Bewertung von Risiken und rechtzeitigen Erkennen von Gefahren im Zusammenhang mit der eingesetzten Technik. Zahlreiche Praxisbeispiele runden das Seminar ab.

Dauer: 2 Tage

Wann & Wo: 7. bis 8. November 2013 in Düsseldorf

Referent: Jochen Schneider, Meister für Veranstaltungstechnik, Mitglied des Prüfungsausschusses für die Ausbildung Fachkraft für Veranstaltungstechnik (IHK) der IHK Berlin,

Fachdozent


Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei unserer Fachberatung, Fon 0211/77 92 37-0, beratung@studieninstitut.de.



Über das Studieninstitut für Kommunikation:

Das Studieninstitut für Kommunikation ist Spezialist für praxisorientierte Weiterbildungen und Inhouse-Schulungen mit Fokus auf Event- und Messemanagement, Public Relations sowie Marketing und Kommunikation. Seit 1998 bietet das Studieninstitut neben wirtschaftsnahen Alternativen zu klassischer Ausbildung und Studium mit Basis- und Fortgeschrittenenkursen sowie IHK-Qualifizierungen ein breites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten. Das starke Branchennetzwerk und das Portal Kjobs.de runden das Angebot ab. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln direkt anwendbares Know-how. Langjährige Zusammenarbeit mit renommierten Agenturen und Unternehmen der Kommunikationsbranche garantieren praxisorientierte Wissensvermittlung für nachhaltige Erfolge der individuellen Karriereplanung. Seit 2006 engagiert sich das Studieninstitut als Initiator des INA Internati-onaler Nachwuchs Event Award für die Nachwuchsförderung. Seit 2012 wird mit Partnern der Nachwuchs-Moderator-Wettbewerb ausgeschrieben. Zur Qualitätssicherung werden die Weiterbildungskonzepte fortlaufend überprüft und den Marktbedingungen angepasst. Darüber hinaus ist das Studieninstitut für Kommunikation seit 2011 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Dies gewährleistet die systematische Erfassung der Kunden- und Branchenanforderungen. Ferner bestätigt die AZAV-Zertifizierung die Leistungsfähigkeit des Studieninstituts. Neben dem Hauptsitz in Düsseldorf hat das Studieninstitut Standorte in München, Hamburg und Berlin und bietet Spezialthemen bundesweit mit Kooperationspartnern an.



Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht