28.01.2014

Prinz William im Zelt von De Boer

Prinz William im Zelt von De Boer

Über 600 erlesene Gäste, darunter viele bekannte Prominente, folgten der Einladung von Prinz William und nahmen an der jährlichen Charity Gala für Obdachlose teil.


Über 600 erlesene Gäste, darunter viele bekannte Prominente, folgten der Einladung von Prinz William und nahmen an der jährlichen Charity Gala für Obdachlose teil. Schauplatz war die Orangerie des Kensington Palace, genauer gesagt eine mobile Event-Architektur direkt vor der Orangerie. De Boer baute eine 1.200 m² große Alu-Zelthalle, die direkt vor dem Kensington Palace als Empfangs- und Charity-Showzelt fungierte.




‚White Winter Gala‘-Atmosphäre im De Boer-Zelt

Im Inneren der Alu-Zelthalle schufen Innen-Architekten und Designer eine bezaubernde Winterlandschaft, in der der traditionelle ‚rote Teppich‘ durch ein saisonal passendes Exemplar in blau ersetzt wurde. Neben der Haupt-Zelthalle baute De Boer einen separaten Green Room sowie ein Catering-Zelt, in dem ein üppiges Buffet vorbereitet wurde, mit dem die Gäste kulinarisch verwöhnt wurden.



Prinz William überraschte mit Gesangseinlage

Im Finale der Gala überraschte Prinz William die Gäste, als er die Bühne enterte, um John Bon Jovi und Taylor Swift beim Bon Jovi-Hit ‚Livin like a Prayer‘ mit einer Gesangseinlage zu unterstützen. Zuvor hatte Prinz William die beiden amerikanischen Stars schon in den Räumen des Kensington Palace getroffen. Auch Bon Jovi unterstützt mit seiner eigenen Stiftung Obdachlose und Bedürftige in den Staaten. Bei so viel sozialem Engagement freut sich das Team von De Boer, einen kleinen Beitrag an dieser großartigen Veranstaltung leisten zu dürfen.



Mehr Infos:

http://www.deboer.com/de-de/aboutdeboer/news/

Quelle bzw. Informationen von:

D-45663 Recklinghausen
De Boer
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht