15.12.2011

Polarisierender Auftritt auf der EXPO REAL 2011 - BAUM und meravis setzen auf mac

Polarisierender Auftritt auf der EXPO REAL 2011 - BAUM und meravis setzen auf mac Messestandkonzept von BAUM und meravis
(Bildquelle: mac messe- und ausstellungscenter Service GmbH)

Erstmals haben die hannoverschen Immobilienunternehmen BAUM und meravis mit einem eigenen Standkonzept an der EXPO REAL teilgenommen. Mit der Umsetzung des Entwurfs von Architekt Christian Stötzer wurden die Messeexperten von mac beauftragt.


Erstmals haben die hannoverschen Immobilienunternehmen BAUM und meravis mit einem eigenen Standkonzept an der EXPO REAL teilgenommen und sich mit einem gemeinsamen Messestand dem Publikum präsentiert. Mit der Umsetzung des Entwurfs von Architekt Christian Stötzer, Langenhagen, wurden die Messeexperten von mac beauftragt. Das Ergebnis war ein starker Auftritt, der die jeweilige Persönlichkeit des einzelnen Ausstellers widerspiegelte und gleichzeitig harmonisch und in sich geschlossen wirkte. Die internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen fand vom 4. bis 6. Oktober 2011 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt.

Für eine klare Aufteilung des 40 Quadratmeter großen Messestandes (Halle C1) in drei Bereiche sorgte eine prägnante Farb- und Formgebung. Zum Einsatz kamen nur hochwertigste Materialien: Aufwändig lackierte Flächen, indirekte Beleuchtung sowie individuell gefertigte Möbel schufen eine gediegene Atmosphäre.

Auf der linken Seite zeigte sich meravis CI-konform in markantem Rot. Das Eingangsportal der Besprechungszone wurde als dreidimensionale Wiedergabe des Firmenlogos realisiert. Für eine angenehme Gesprächsatmosphäre außerhalb der Besprechungszone sorgten hochglanzlackierte Stehtische mit Sockeln aus gebürstetem Edelstahl.

Im rechten Bereich lud BAUM die Besucher mit seiner Sitzecke "Cosy Corner" aus hochwertigem Kunstleder und bestückt mit handgearbeiteten Kissen zum gemütlichen Verweilen ein. Die Besprechungszone, abgetrennt durch eine gewölbte Glastrennwand mit Schiebetür, bot Platz für ungestörte Kommunikation. Warme Holzoptiken und weiche Formen rundeten das Design ab.

Als verbindendes Element fungierte in der Mitte des Messestandes ein Infocounter mit angeschlossener Bar und Küche. Der Empfangs- und der Bartresen sowie die Wand zur Küche waren in Hochglanz Weiß und Hochglanz Schwarz gefertigt und setzten auf diese Weise einen weiteren kräftigen Farbakzent.

Auf der EXPO REAL 2011 stellten insgesamt 1.610 Unternehmen aus 34 Ländern aus. Sie bildet das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft ab und bietet eine internationale Networking-Plattform für die bedeutenden Märkte von Europa über Russland, den Mittleren Osten bis in die USA. Die nächste EXPO REAL findet vom 8. bis 10. Oktober 2012 in München statt.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht