28.09.2015

Party Rent bezieht neues Logistikzentrum in Leipzig

Party Rent bezieht neues Logistikzentrum in Leipzig Party Rent unterwegs auf neuem Terrain: Den Eventausstatter gibt es nun auch in Leipzig.

Wachsen mit der Messestadt


Mit vierköpfigem Team und eigenem Fuhrpark startet Party Rent sein neuestes Logistikzentrum am Standort Leipzig. Seit August 2015 beliefert der Nonfood-Caterer von seiner Immobilie in Schkeuditz die Messestadt mit Event-Equipment.

Für die Geschäftsführer Thorsten Geitel und Stephan Mahnecke, die erst im März die Vergrößerung ihres Standortes in Berlin feiern konnten, ist Leipzig eine konsequente Weiterentwicklung: „Von Berlin aus pflegen wir schon länger Kontakte im Leipziger Markt, sind mit den Strukturen dort vertraut. Ohne eigenes Logistikzentrum sind wir aber weniger flexibel und nur eingeschränkt reaktionsfähig. Das ist nun vorbei!“. Den Zeitpunkt für den neuen Standort begründet Geitel mit den Entwicklungen in Berlin: „Die Pläne für das zweite Logistikzentrum gibt es schon länger.

Aber bisher standen die Baumaßnahmen und der Umzug in Berlin immer an erster Stelle – ein Mammut-Projekt, das sich über gut 14 Monate zog. Jetzt, da sich alles eingespielt hat und auch die passende Immobilie mit ausreichend Büro- und Logistikfläche gefunden ist, können wir in Leipzig starten.“

Für Party Rent halte die Messestadt großes Potential bereit. Seit Jahren wächst die Einwohnerzahl überproportional. Der Veranstaltungsmarkt funktioniere hier vor allem über Locations und Hotels, die neuen Formaten und Partnerschaften gegenüber aufgeschlossen und wohlwollend begegnen. Party Rent mache die Erfahrung, dass die Penetration durch ein Übermaß an Veranstaltungen, wie man sie in der Hauptstadt kennt, in Leipzig nicht existiere. Das eröffne Möglichkeiten der Zusammenarbeit, die man bislang noch nicht umsetzen konnte.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht