05.06.2014

ONAIR - Debütkonzert

ONAIR - Debütkonzert ONAIR
(Bildquelle: Bert Kubik - FotoDesign)

Die A-cappella Senkrecht-Starter 2014 endlich mit ihrem ersten abendfüllenden Programm auf Tour!


Es kommt selten vor, dass eine Gruppe kurz nach ihrer Gründung bereits die wichtigsten Auszeichnungen gewinnt.



ONAIR ist dies gelungen.



Seit der Gründung im Februar 2013, gewannen sie den 1. Preis beim renommierten Aarhus Vocal Festival in Dänemark, Gold bei vokal.total in Graz und 2014 die Freiburger Leiter für den besten Musikauftritt.



ONAIR ist hochmusikalisch, präzise und groovy. Dazu kommt eine wohlüberlegte, ausdrucksstarke Choreographie, wunderbarer Satzgesang und exzellente Solostimmen. Und die Kunst der Sounddesignerin als Goldstaub, der das Musikerlebnis ONAIR auf höchstes Niveau hebt...



Nachdem die Gruppe bereits Anfang April zwei Konzerte in Chicago gegeben hat, gehen sie nun endlich mit ihrem Debüt-Programm "Take off" auf Tour.



Mit einem anspruchvollen, ungewöhnlichen A-cappella-Repertoire mit Stücken von Björk, Massive Attack, U2, Metallica, Sting, Radiohead, Daft Punk in ganz eigenen Interpretationen schicken sich ONAIR an, die deutschen A-cappella Fans zu erobern.



Die ersten Konzerte finden statt am 6. Juni im Neuen Theater Höchst (Frankfurt), am 7. Juni im Haus der Springmaus (Bonn), am 8. Juni im Westfalenpark Dortmund.



Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht