15.07.2013

Neuer Geschäftsführer bei der eps gmbh

Neuer Geschäftsführer bei der eps gmbh

Infrastrukturdienstleister präsentiert neues Gesicht


Infrastrukturdienstleister präsentiert neues Gesicht

Andreas Degen ist seit dem 1. Juli neuer Geschäftsführer der eps gmbh und repräsentiert künftig das „neue Gesicht“ der eps gmbh. Zusammen mit Martin Steffen bildet er ab sofort die neue Führungsspitze des Eventdienstleisters.
Schwerpunkte seiner Tätigkeiten werden der Ausbau der vorhandenen Vertriebsstruktur, die Umsetzung der strategischen Ausrichtung des Unternehmens sowie die gezielte Förderung von Mitarbeiterpotentialen sein. Gleichzeitig wird er sich intern insbesondere um Aufbau, Optimierung und Strukturierung von Arbeitsabläufen und Abteilungen kümmern.
In seiner neuen Position bei der eps gmbh löst Andreas Degen den bisherigen zweiten Geschäftsführer Fabian Schulte-Terboven ab, der nach mehr als 21 Jahren das Unternehmen verlassen hat. Zuletzt war Andreas Degen im Rahmen der Konzernsteuerung der Sparkasse KölnBonn für den Bereich Beteiligungen verantwortlich. Seit 2002 ist er zudem als freier Dozent an einer Wirtschaftsakademie für den Themenschwerpunkt „Konzert-/Veranstaltungsbusiness“ tätig.
Die eps Gruppe, mit Niederlassungen in Deutschland, Polen, Dänemark, Italien, der Schweiz, Australien, USA und Südamerika ist einer der führenden Dienstleister und kompetenter Partner für die Bereitstellung von Infrastrukturmaßnahmen wie Absperrungen, Einlass-Schleusen, Rasenschutzsysteme, Tribünen, Bühnen, Möbel, Schwerlastfahrstraßen, Bürocontainer, Zelte sowie mobile Sanitär Systeme. Darüber hinaus übernimmt eps die Projekt- und CAD-Planung, die Abwicklung von Ausschreibungsverfahren und die Koordination der Gewerke für Veranstaltungen.

zurück zur News-Übersicht