18.01.2012

Messebau Keck vergrößert sich – jetzt mit neuem Werk

Messebau Keck vergrößert sich – jetzt mit neuem Werk Das neue Werk von Messebau Keck in Althengstett
(Bildquelle: Messebau Keck)

Damit Messebau Keck im Zuge seiner expansiven Entwicklung auch weiterhin die hohen Ansprüche und Ziele seiner Kunden perfekt erfüllen kann, wurde die Fertigung, der Einkauf, die Projektleitung und die komplette Logistik in das neue Werk im nur 8km entfernten Althengstett verlagert.


Damit Messebau Keck im Zuge seiner expansiven Entwicklung auch weiterhin die hohen Ansprüche und Ziele seiner Kunden perfekt erfüllen kann, wurde die Fertigung, der Einkauf, die Projektleitung und die komplette Logistik in das neue Werk im nur 8km entfernten Althengstett verlagert.

Ab 1. Juli 2011 wurde das ehemalige Gelände der Firma Putzmeister mit einer Grundfläche von 22.000m² übernommen. Durch den Einbau eines Hochregallagers stehen somit zusätzlich 2.500 Palettenstellplätze zur Verfügung.



Gerade in Messehochzeiten lassen sich dadurch die Abläufe ideal optimieren – die perfekte Vorbereitung für ein erstklassiges Ergebnis von Unternehmenspräsentation auf Messen oder Events.



Die Verlagerung ist mit dem Umzug der Projektleitung im Januar 2012 nun endgültig abgeschlossen und die Mitarbeiter starten in ihren neuen Räumen bereits in die nächste Messesaison.

Quelle bzw. Informationen von:

D-71263 Weil der Stadt
KECK GMBH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht