07.08.2014

Messe Frankfurt startet Personalsuche für Deutschen Pavillon auf Expo Milano 2015

Messe Frankfurt startet Personalsuche für Deutschen Pavillon auf Expo Milano 2015 EXPO 2015 Milano
(Bildquelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)

Überraschend, humorvoll und einladend, so wird sich der Deutsche Pavillon auf der Expo 2015 in Mailand präsentieren.


Überraschend, humorvoll und einladend, so wird sich der Deutsche Pavillon auf der Expo 2015 in Mailand präsentieren. Gesucht werden für den Zeitraum vom 1. Mai bis zum 31. Oktober 2015 freundliche, dynamische und aufgeschlossene Mitarbeiter, die Spaß an der Arbeit im internationalen Umfeld haben.

„Diese Menschen sind es, die unsere Gäste im Deutschen Pavillon willkommen heißen und somit Deutschland für sechs Monate in Italien repräsentieren“, sagt Dietmar Schmitz, Generalkommissar des Deutschen Pavillons. „Das Pavillonpersonal besitzt eine elementare Schlüsselfunktion und eine entscheidende und prägende Rolle für einen erfolgreichen Auftritt der Bundesrepublik Deutschland“, so Schmitz weiter.

Mit dem Motto „Fields of Ideas“ nimmt der Deutsche Pavillon eine klare Haltung zum Thema Welternährung ein. Mit einer Vielzahl von Themen und Exponaten werden Lösungskompetenzen und Ansätze globaler ernährungswissenschaftlicher Herausforderungen präsentiert – entsprechend dem Motto der Weltausstellung „Feeding the Planet, Energy for Life“. Gleichzeitig zeigt sich Deutschland von einer neuen und überraschenden Seite. Die vielen Mitmachmöglichkeiten und der stete zwischenmenschliche Austausch machen den Besuch im Deutschen Pavillon zu einem ganzheitlichen Erlebnis.

Insgesamt werden rund 200 Mitarbeiter für sieben Stellenprofile gesucht. Das breite Spektrum bietet vielfältige Aufgaben und Schwerpunkte: von Fahrer/-innen und Haustechniker/-innen über Hosts/-essen, bis hin zu Assistent/-innen im Presse- oder Protokollbereich sowie stellvertretenden Protokollchefs/-innen. Bewerbungsschluss ist der 11. September 2014. Nähere Informationen zu den Stellenprofilen, den Rahmenbedingungen des Arbeitseinsatzes und zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der Website.

Aktuell haben 144 Länder und drei internationale Organisationen ihre Teilnahme zugesagt. In den sechs Monaten werden circa 20 Millionen Besucher auf der Expo erwartet.

Hintergrundinformation zum Deutschen Pavillon auf der Weltausstellung 2015 in Mailand
Universale, große Weltausstellungen finden im Wechsel mit kleineren Expos alle fünf Jahre statt. Die kommende große Expo in Mailand folgt auf Shanghai (2010), Aichi (2005) und Hannover (2000). Thema der Expo 2015 ist „Feeding the planet, energy for life“. Sie präsentiert sich als nachhaltiger Agrofood-Park ohne massive Monumentalbauten. Das Motto des Deutschen Pavillons lautet „Fields of Ideas“.
Im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie verantwortet die Messe Frankfurt Organisation und Betrieb des Deutschen Pavillons auf der Weltausstellung 2015 in Mailand. Konzept, Planung und Realisierung des Deutschen Pavillons übernimmt die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) der Unternehmen Milla & Partner (Stuttgart), Schmidhuber (München) und Nüssli Deutschland (Roth bei Nürnberg). Dabei zeichnen Milla & Partner für das inhaltliche Konzept, die Ausstellungs- und Mediengestaltung verantwortlich, Schmidhuber für das räumliche Konzept, Architektur und Generalplanung sowie Nüssli für Ausführung und Projektmanagement. Das Expo-Gelände liegt in der Nähe des bestehenden Mailänder Messegeländes.
Die Weltausstellung wird sechs Monate lang geöffnet sein - von 1. Mai bis 31. Oktober 2015

Quelle bzw. Informationen von:

D-60327 Frankfurt
Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht