15.09.2016

Mark T. Hofmann absolviert Profiling-Trainings in den USA

Mark T. Hofmann absolviert Profiling-Trainings in den USA Mark T. Hofmann, Mentalist & Profiler vorm Capitol

Nach unzähligen Telefonaten, Mails und Checks reist Mark T. Hofmann in die USA, um dort Profiling-Trainings zu absolvieren.


Mentalist Mark T. Hofmann ist nach Washington D.C. geflogen, um Profiling-Trainings zu absolvieren. Die Reise wird ihn von Washington D.C. weiter nach Texas führen und schließlich über New York zurück nach Deutschland.

Inhaltlich geht es um Themen wie Profiling, Nachrichtendienst-Psychologie, Psychopathen und Lügen erkennen, Wirtschaftskriminalität und Spionageabwehr.

Bereits im August 2016 druckte der Marcus Verlag aus Saalfeld ein Interview mit dem Titel „Gute Überzeugungstricks funktionieren selbst bei Agenten", in dem es unter anderem um die USA-Reise von Mark T. Hofmann ging. Seit Ende 2016 ist der Mentalist & Profiler zurück in Deutschland und verblüfft auf Galas, Kongressen und Firmenevents in ganz Deutschland.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht