30.04.2010

marbet organisiert erfolgreich das erste Ernst & Young - Entrepreneur Of The Year © Forum in Zürich

marbet organisiert erfolgreich das erste Ernst & Young - Entrepreneur Of The Year © Forum in Zürich

Nachdem sich im August 2009 die Agentur marbet im Pitch gegen ein internationales Bewerberfeld durchsetzen konnte, wurde das Ernst & Young Entrepreneur Of The Year © Forum im März erfolgreich durchgeführt.



Nachdem sich im August 2009 die Agentur marbet im Pitch gegen ein internationales Bewerberfeld durchsetzen konnte, wurde das Ernst & Young Entrepreneur Of The Year © Forum im März erfolgreich durchgeführt. Insgesamt 82 hochkarätige Unternehmer konnten für die Veranstaltung im legendären Züricher Luxushotel „The Dolder Grand" begeistert werden.



marbet durfte gemeinsam mit dem internationalen Projektteam von Ernst & Young die Veranstaltung von Grund auf neu entwickeln. Die Erwartungen waren hoch, galt es doch eine äußerst anspruchsvolle Klientel dazu zu motivieren, wertvolle Zeit zu investieren.



Die Einladung war Teil einer maßgeschneiderten „pre/post Event kreativen Kommunikationsstrecke" und richtete sich an die Gewinner und Finalisten des prestigeträchtigen Ernst & Young Entrepreneur Of The Year © Awards, aus Europa, dem Nahen Osten, Indien und Afrika.



marbet unterstützte auch in der thematischen Entwicklung und bewies besonders in der Zusammenstellung der hochkarätigen Redner Kompetenz und Fingerspitzengefühl.



Der erste Tag stand ganz im Zeichen der 3 E's - Education, Environment, Enterprise und Innovation.

Vorträge von Dr. Jonas Ridderstråle Autor von Funky Business, Baronin Susan Greenfield, Neuro-Wissenschaftlerin und Schriftstellerin, Dr. Bjorn Lomborg, einflussreicher Umweltschützer, dessen Hollywood Dokumentarfilm „Cool it" demnächst ins Kino kommt und Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, Gründer der IDS Scheer AG, lieferten die Inspiration für intensive Diskussionen in Kleingruppen, die von pragmatischem Unternehmergeist geprägt waren.



Weitere Highlights waren Workshops und eine Diskussionsrunde zu „Future proofing your business" mit Entrepreneuren aus Indien, Russland, dem Nahen Osten und der EU. Bertrand Piccard, der als erster Mensch in einem Ballon die Welt umrundete, bestärkte in der abschließenden Keynote mit Hinweis auf seines neues Projekt Solar Impulse die Teilnehmer darin, dass mit Unternehmergeist fast alles möglich ist, wenn man sogar mit einem solarbetriebenen Flugzeug die Welt umfliegen kann.



Bei einer direkt im Anschluss durchgeführten Befragung der Teilnehmer wurden die Eindrücke zu den Schwerpunkten der Veranstaltung ermittelt. Sowohl die Referenten als auch die Workshops und die Location wurden als sehr positiv bewertet und erfüllten die Erwartungen. Bestnoten in fast allen Bereichen dokumentieren, dass die Veranstaltung überzeugen konnte.



Mit der sorgfältig arrangierten Mischung aus ungewöhnlichen Vorträgen, interaktiven Kleingruppenformaten und Diskussionen im gediegenen Ambiente des legendären Traditionshotels „The Dolder Grand" konnte marbet punkten: Die Agentur erhielt kurz nach der Veranstaltung bereits die Anfrage für die Durchführung der Folgeveranstaltung im Jahr 2011.


Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht