24.11.2011

marbet inszeniert 'Feier der Goldenen Ehrennadel 2011' von Würth

marbet inszeniert 'Feier der Goldenen Ehrennadel 2011' von Würth Feier der Goldenen Ehrennadel 2011
(Bildquelle: marbet)

Mit der Konzeption und Realisierung eines Veranstaltungs- und Showkonzepts für die „Feier der Goldenen Ehrennadel 2011“ der Adolf Würth GmbH & Co. KG konnte die marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG erneut ihr professionelles Know-how bei der Umsetzung von hochkarätigen Firmenevents unter Beweis stellen.


Mit der Konzeption und Realisierung eines Veranstaltungs- und Showkonzepts für die „Feier der Goldenen Ehrennadel 2011“ der Adolf Würth GmbH & Co. KG konnte die marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG erneut ihr professionelles Know-how bei der Umsetzung von hochkarätigen Firmenevents unter Beweis stellen. Insgesamt waren 715 Würth Außendienstmitarbeiter inklusive Begleitung der Einladung der Würth Geschäftsleitung und der Familie Würth für den 14. bis 16. Oktober 2011 gefolgt.

marbet war beauftragt, Inszenierung, Showkonzept und Storyboard für ein Get-together am 14. Oktober 2011 im Kloster Eberbach bei Wiesbaden sowie für die Awardverleihung mit anschließender Gala im Kurhaus Wiesbaden für den darauffolgenden Tag zu entwickeln. Eine zusätzliche herausfordernde Begebenheit waren die räumlichen Gegebenheiten im Kloster Eberbach: Das Get-together fand im 86 Meter langen Laiendormitorium statt.

Weiterführend war marbet für das zweitätige Rahmenprogramm sowie das Guest Management verantwortlich.

Das phantasievolle Showkonzept wurde von marbet Entertainment konzipiert und in den Gesamtentwurf eingebunden. Zielsetzung war es, einen Spannungsbogen zu schaffen, der die mehrstündige Verleihung der Awards an die Würth Außendienstmitarbeiter auflockert, die Spannung hält und die Gäste emotional mitnimmt.

Das Ergebnis übertraf alle Erwartungen: marbet begeisterte das Publikum mit einer eigens geschaffenen, dramaturgischen Musikkomposition, die die Genres Pop und Barock auf imposante Weise miteinander verband. Als Hintergrundbühnenbild im Kurhaus diente ein Digitaldruck zur Nachbildung der Veranstaltungslocation. „Ich habe schon viele solcher Veranstaltungen erlebt, aber die Feier in Wiesbaden war die bisher schönste und gelungenste“, resümierte Volker Retz, Geschäftsführer von Würth, die Awardverleihung. „Das Ambiente im Kurhaus, das extra einstudierte Stück, die Künstler, die Atmosphäre, die Stimmung unter den Teilnehmern, die gelungene Organisation – alles war bestens.“

Dass auch die anderen Gäste sich bestens unterhalten fühlten, bewies die Tatsache, dass im Bar- und Loungebereich im Wintergarten des Kurhauses bis weit nach Mitternacht getanzt und gefeiert wurde.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht