20.09.2017

Magie in der Orangerie – Die 3. Kirchheimbolander Varieté-Nacht

Magie in der Orangerie – Die 3. Kirchheimbolander Varieté-Nacht Dustin Waree gelingt die Verbindung zwischen Livegesang und waghalsiger Artistik perfekt.

Es erwartet die Zuschauer bei der 3. Kirchheimbolander Varieté-Nacht am 6. Oktober 2017 waghalsige Stunts auf dem Einrad, spektakuläre Nummern in der Luft, abgedrehte Comedy mit Riesen-Puppen oder Jonglage-Kunst auf Weltniveau – natürlich auch in diesem Jahr moderiert von Publikumsliebling Detlef Simon alias DESiMO.


„Mit der dritten Ausgabe kann man jetzt schon von einer Tradition sprechen.“ Der Moderator und zauberhafte Conférencier Detlef Simon alias DESiMO bringt auf den Punkt, was Zuschauer, Künstler und Organisatoren gleichermaßen freut: Am Freitag, 6. Oktober 2017, gibt es eine Neuauflage von „Magie in der Orangerie“, der Kirchheimbolander Varieté-Nacht. Fulminant war die Mixed-Show 2015 gestartet, und nicht weniger begeistert zeigten sich die Zuschauer von der zweiten Ausgabe im Herbst des vergangenen Jahres.

Die Idee zu diesem besonderen Abend hatte Fabian Kelly, der auch die Auswahl der Künstler, die dramaturgische Leitung und die Regie übernimmt. „Als ich 2015 zum ersten Mal in der neuen, wirklich sehr schönen Kirchheimbolander Stadthalle stand, war mir sofort klar: Hier muss man was machen“, erinnert sich Kelly. „Im Laufe der vielen Jahre, in denen ich jetzt im Eventgeschäft tätig bin, habe ich mit so vielen tollen internationalen Künstlern zusammengearbeitet und eine Vielzahl von Kontakten geknüpft. Es lag deshalb auf der Hand, für diese zauberhafte Gala die Besten der Besten zu versammeln.“

Diesem Motto ist Kelly seit der umjubelten Premiere treu geblieben. Er beweist seitdem ein sicheres Händchen bei der Auswahl der Künstler, die eine bunte Mischung durch verschiedene Genres und Stimmungen bieten. „Wir haben im Programm großartige Komiker, sensationelle Artisten und tolle Zauberkollegen - da sollte eigentlich immer für jeden etwas dabei sein“, sagt Kelly lachend. Wert legt der Produzent der Show auch auf die unterschiedlichen Stimmungen. „Natürlich haben wir immer tolle, actiongeladenen Showacts dabei, die mit viel Power ihr Können zeigen, ich mag aber genauso sehr gerne, die ruhigen, verträumten Momente.“ So erwartet die Zuschauer bei der 3. Kirchheimbolander Varieté-Nacht am 6. Oktober 2017 waghalsige Stunts auf dem Einrad, spektakuläre Nummern in der Luft, abgedrehte Comedy mit Riesen-Puppen oder Jonglage-Kunst auf Weltniveau - natürlich auch in diesem Jahr moderiert von Publikumsliebling Detlef Simon alias DESiMO.

Detlef Simon alias DESiMO
Er wird wieder mit Witz, Charme und Zauberkunst durch den Abend führen wird. DESiMO gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Moderatoren Deutschlands, moderierte bereits zahlreiche Samstag-Abend-Shows im Fernsehen und ist regelmäßiger Gast im Quatsch Comedy Club sowie dem Unterhaus Mainz. Auch er freut sich auf die erneute Fortsetzung: „Das Faszinierende an einem Varieté-Abend ist ja der schnelle Stilmix: In kürzester Zeit folgt Jonglage auf Comedy auf Magie und Akrobatik – und die Zuschauer erleben live, was bei Fernsehübertragungenverloren geht – sie lachen, staunen und zittern mit.“ Locker, individuell und schlagfertig wird DESiMO auch in diesem Jahr den Bogen zwischen Comedy, Magie, Kunst, Klamauk, Niveau und Show spannen.

Antje Pode – Jonglage mit den Füßen und Vertikalseil
Vollbepackt mit Koffern betritt die junge Artistin die Bühne. Jeder fragt sich: „Was soll das?“ – Doch auf einmal ändert sich das Bild und die Verwunderung wandelt sich in Begeisterung: In unglaublicher Geschwindigkeit jongliert die Artistin auf dem Rücken liegend die Koffer mit den Füßen durch die Luft. Ein faszinierender Showact auf höchstem Niveau! Das beweist Antje Pode auch bei ihrem zweiten Auftritt an diesem Abend – in schwindelerregender Höhe. Anmutig erobert sie mit der Geschmeidigkeit einer Katze die Lüfte. Ein Tanz an einem Seil, welches aus 100 dünnen Fäden besteht. Die Zuschauer zittern mit, wenn Antje Pode aus luftiger Höhe in die Tiefe stürzt und sich kurz vor dem Boden sicher am seidenen Faden fängt. All das gelernt hat Antje an der Staatlichen Fachschule für Artistik in Berlin. Als hochkarätige Artistin des Staatszirkus der DDR tourte sie fünf Jahre in Europa, Cuba und Nicaragua.

Duo Synergy – Zwei-Mann-Kraftakrobatik
Wenn die muskelbepackten Beach Boys die Bühne betreten, herrscht auch einige Wochen nach den Sommerferien sofort wieder Strand-Atmosphäre. Sonnenbrille und Handtuch müssen jedoch bald weichen, denn schnell wird aus Baywatch ein akrobatischer Kraftakt. Und bei allem Macho-Gehabe ... von diesen Beach Boys lässt man sich doch gerne retten! Selbst Dieter Bohlen und die Jury von „Das Supertalent“ waren begeistert...

Andrew Scordilis – Magische Kubusrotation
Diese dynamische Bewegungsperformance vereint artistische Höchstleistung, geschmiedeten Stahl und seidige Tücher zu einem virtuosen Gesamtkunstwerk. Der Artist dreht einen riesengroßen Würfel um seinen Körper und zeigt damit und darauf akrobatische Figuren.

Craig van Deventer – Sportakrobatik an den Ringen
Scheitern muss gelernt sein – das beweist Mr. van Dee an den „Römischen Ringen“. Im schicken Siebziger-Jahre- Outfit kämpft er mit den Tücken dieses Geräts. Nonchalant überspielt er dabei Beinahe-Abstürze, Schuhverluste und andere Kalamitäten, um am Ende mit Kraft und Geschick zu siegen. Mit großem komödiantischem Talent und außergewöhnlichem turnerischen Können zeigt Mr. van Dee Sport-Akrobatik in Perfektion.

Dolls Company – Kein Puppentheater
Dolls Company ist kein Puppentheater, sondern eher wie die Muppetsshow auf Ecstasy - ein turbulenter Showact, der kaum Raum zum Luftholen lässt, einfach eine unglaubliche, akrobatische Powerdarbietung. Aberwitzige Figuren, durch tolle Musik richtig in Szene gesetzt und mit perfekter Slapstick unterlegt, das zusammen ergibt diese kuriose Shownummer.

Doc Shredder – Papier-Comedy
Doc Shredder ist der witzig-geniale Papierkünstler, der ein stummes Material zum Leben erweckt. Er faltet und knüllt, er schnippelt und reißt, und das Publikum erlebt in seiner faszinierenden Papiershow live, wie er aus gewöhnlichem Zeitungspapier die verrücktesten Kreationen modelliert - verblüffend und blitzschnell.

Dustin Waree – Einrad
Dustin Waree gelingt die Verbindung zwischen Livegesang und waghalsiger Artistik perfekt. Mit seiner prägnant- rockigen Stimme trifft seine Show auf einzigartige Weise den Zeitgeist. Durch die Kombination aus Livegesang und Einradartistik setzt er in diesem Genre völlig neue Maßstäbe. Wenn so manches Schlagersternchen lieber auf Vollplayback setzt, hat Dustin Waree trotz der körperlichen Höchstleistungen noch genug Luft, sein Publikum mit seiner Stimme zu beeindrucken. Der atemberaubend-dynamische Showact hat die richtige Portion Sexappeal und Coolness. Nebenbei reiht der Entertainer einen atemberaubenden Einrad-Stunt an den nächsten und beherrscht sein Handwerk dabei perfekt – auch mit verbundenen Augen!

Kartenvorverkauf:
Tickets ab 24 Euro (ermäßigt 20 Euro) unter www.stadthalle-Kirchheimbolanden.de und www.reservix.de, Tickethotline: 01806 / 700733, im Ticket-Shop der RHEINPFALZ und im Büro Stadthalle an der Orangerie, Dr.Edeltraud-Sießl-Allee 4, 67292 Kirchheimbolanden (dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr) Außerhalb dieser Zeiten erhalten Sie Tickets zu den Veranstaltungen in allen Reservix-Vorverkaufsstellen (z. B. Officestar Enders).

Quelle bzw. Informationen von:

D-55234 Ober-Flörsheim
kelly entertainment Fabian Kelly
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht