05.05.2014

Luminale 2014 – Internationale Lichtkultur in der Messestadt Frankfurt

Luminale 2014 – Internationale Lichtkultur in der Messestadt Frankfurt Inszenierung „FRANKFURT STORIES“

Seit mehr als einem Jahrzehnt begleitet die Luminale die Messe Light+Building und bildet als Plattform für Ideen und Innovationen zum Thema Licht das Abend-Programm in Frankfurt. Gahrens + Battermann unterstützt die Inszenierung „FRANKFURT STORIES“.


Seit mehr als einem Jahrzehnt begleitet die Luminale die Messe Light+Building und bildet als Plattform für Ideen und Innovationen zum Thema Licht das Abend-Programm in Frankfurt. Gahrens + Battermann unterstützt die Inszenierung „FRANKFURT STORIES“.

Tagsüber fachsimpeln die Besucher in den Messehallen und am Abend wird die Innenstadt zum Stadterlebnis sowie einzigartigem Szene-Treffpunkt. Die verschiedensten Lichtinstallationen der Luminale beeindruckten in diesem Jahr mehr als 250.000 Besucher und die besondere Atmosphäre lässt auch die Einheimischen ihre Stadt neu entdecken. Die Messestadt Frankfurt versucht einmal mehr das Thema einer Fachmesse mit einem Brückenschlag in die Stadt zu übertragen.


Einer der Schauplätze bei der Luminale war der Platz auf dem Römerberg am Historischen Museum. Hier wurde durch die Gahrens + Battermann Niederlassung Frankfurt eine 4,88 x 3,66 Meter große Projektionsfläche für das Projekt „FRANKFURT STORIES“ installiert. Die dafür nötige Traversenkonstruktion wurde eigens für die Veranstaltung angefertigt. Gezeigt wurde eine Bild-Ton-Text-Schau von Alexander Paul Englert (Fotos) und Jutta Kaußen (Konzept und Bild-Textmontage).

Die Besucher der Luminale konnten beim Einsetzen der Dunkelheit beeindruckende Bilder ihrer Stadt erleben. Ob Architektur oder Alltagssituation – durch den ungewöhnlichen Blickwinkel der Straßenfotografie schafft Englert den Spannungsbogen für die Besucher. Die benötigte Audiotechnik für dieses Visual Storytelling wurde ebenso von dem medientechnischen Dienstleister Gahrens + Battermann gestellt.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht