29.11.2011

Losberger zog Kunden und Interessenten nach Bad Rappenau

Losberger zog Kunden und Interessenten nach Bad Rappenau Das Haupt- sowie das Abendzelt (links im Bild) der INTERTENT.

Losberger Hausausstellung INTERTENT 2011 endet nach drei Ausstellungstagen erfolgreich. Fachleute aus aller Welt nahmen neues Konzept positiv an.


Zur INTERTENT 2011 kamen an drei Tagen nahezu 1.500 Fachbesucher nach Bad Rappenau, um sich über das Angebot eines der größten Hersteller, Verkäufer und Vermieter mobiler Zeltsysteme zu informieren. Vom 16. bis 18. November zeigte Losberger in Fürfeld auf seinem Firmengelände einen Querschnitt mobiler Raumlösungen und Eventlogistik aus allen Bereichen des Veranstaltungsservice. Mit neuen Konzepten sprach man Kunden in Event-, Messe- und Marketingorganisationen sowie Zeltvermieter aus nahezu allen Teilen der Welt an. Auch für Militär, Hilfsorganisationen und Rettungsdienste wurden Zeltlösungen präsentiert.



Dialog und Networking


„Im Dialog mit dem Kunden“ lautete das Motto der diesjährigen Fachmesse, das mit neuem Rahmenprogramm und zwei Abendveranstaltungen erfolgreich umgesetzt wurde. So gab es neben Produktshows und Workshops auch Vorträge hochkarätiger Referenten mit begleitenden Ausstellungen und Networking-Möglichkeiten. Hier zeigte man die neuesten Trends im Eventmarkt auf: z.B. Social Media speziell für Events, Agenturen und Zeltvermieter oder klimafreundliche Live-Kommunikation sowie deren praktische Umsetzung. Während der Veranstaltung wurde Losberger mit dem Zertifikat „Sustainable Company powered by FAMAB“ ausgezeichnet, das die nachhaltige Arbeitsweise im Unternehmen belegt. Daneben konnten sich die Besucher an den drei Veranstaltungstagen über die neuesten rechtlichen Anforderungen für Veranstaltungen und den Einsatz von Fliegenden Bauten informieren. Ein weiteres aktuelles Highlight war sicherlich der Beitrag von Claudia Köhler von der Agentur VOK DAMS zum Thema Hybrid Events. Die aktuelle Studie wurde von der Eventagentur erst im September vorgestellt.



Plattform namhafter Eventspezialisten


Mehrere Fachpartner aus dem Veranstaltungsbereich unterstützten die INTERTENT 2011. hms als Spezialist für dekorative Raumgestaltung stand für überzeugende Atmosphären mit textilen Bespannungen und Dekorationen. Auf der Basis seiner langjährigen Erfahrung in Beheizung und Klimatisierung sorgte Helot zuverlässig und unaufdringlich für eine zuverlässige Energieversorgung und gutes Klima. Als High-End-Anbieter realisierte Neumann&Müller die professionelle und exzellente Veranstaltungstechnik für drei Bühnenlocations, MOEBELMIETEN.DE und Event Rent waren für die Inneneinrichtung mit hochwertigem Mobiliar verantwortlich – vom Lounge-Design bis hin zu professionellem Gastronomie-Equipment. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte schließlich LPS Event Catering mit Premium Catering auf höchstem Niveau.



Von Produkten und Projekten


Das große Haupt- sowie das Abendzelt standen in Sachen Komfort und Atmosphäre herkömmlichen dauerhaften Locations in nichts nach. Eines der Highlights auf der INTERTENT war das „temporäre Vortragszelt“. Das Gemeinschaftsprojekt von Neumann&Müller, hms und Losberger gewährleistete mit ausgereifter AV-Technik, speziellen Wand- und Deckenmodifikationen sowie einem ausgeklügelten Belüftungssystem die passende Konferenzatmosphäre mit klarer Akustik für Vorträge, Kongresse und Tagungen an jedem beliebigen Ort. Losberger zeigte daneben neue modulare Bodensysteme, schmutzabweisende Zeltplanen sowie im Rahmen der Energieeinsparung bei mobilen Bauten auch Fensterelemente mit Isolierverglasung für Großzeltsysteme. Ebenfalls präsentiert wurden von den Fürfeldern Thermo-Dachplanen und Solarzeltanlagen in aktueller Technik. Die neue Zeltkonstruktion “Losberger Abrisport” steht für eine besonders wirtschaftliche, architektonisch ansprechende Raumlösung im Sport, entweder als reine Überdachung von Sportanlagen und –plätzen oder als geschlossene Halle. Angekündigt wurde schließlich auch die Premiere des neuen Losberger Großzeltes „Palas“, die im April 2012 in Bad Rappenau stattfinden wird. Es handelt sich dabei um das jüngste und innovativste Produkt aus der Losberger maxiflex Serie, mit kubusartiger Zeltarchitektur, acht Metern Seitenhöhe und horizontal verlegten Wandelementen. Palas kann als großvolumige Event- und Präsentationshalle eingesetzt werden, wobei auch eine Variante als Emporium mit zwei Ebenen geplant ist. Anmutungen von dem, was man im April sehen wird, wurden auf der INTERTENT schon vorab gezeigt.



Durch das gewohnt hohe Leistungsniveau und ebensolchem Qualitätsanspruch an Produkte und Dienstleistungen konnten die Besucher auch in diesem Jahr wieder begeistert werden. Losberger führte mit der INTERTENT 2011 zusammen, was zusammengehört und brachte die richtigen Leute zur richtigen Zeit an den richtigen Ort. Der gemeinsame Auftritt namhafter Partner aus der Zelt- und Eventbranche ermöglichte einen fruchtbaren, direkten und persönlichen Kontakt zwischen Ausstellern und Fachbesuchern. Dass Losberger seit vielen Jahren erfolgreich weltweit unterwegs ist, zeigte die Besucherliste. Auf ihr waren unter anderem Kunden aus China, Japan, Südamerika, USA, Australien, Afrika und nicht zuletzt aus ganz Europa zu finden.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht