23.10.2016

LOCATIONS Rhein-Ruhr als Messeerlebnis

LOCATIONS Rhein-Ruhr als Messeerlebnis (Bildquelle: LOCATIONS Messe)

Am 6. Oktober drehte sich zum ersten Mal in Duisburg alles um Veranstaltungsräume und Eventservices.


Die LOCATIONS Rhein-Ruhr, Messe für außergewöhnliche Veranstaltungsräume und Eventservices, lud in den Landschaftspark Duisburg-Nord. Hier wurde ein neuer, imposanter Veranstaltungsort gefunden: die stillgelegte Kraftzentrale des ehemaligen Hüttenwerks. Wo früher Großmaschinen die Hochöfen mit vorgeheizter Luft versorgten und zugleich Strom für das Werk und die benachbarte Siedlung erzeugten, stellten 122 Aussteller aus der MICE- und Eventbranche Ihre Veranstaltungshäuser, Produkte und Dienstleistungen vor. Seit ihrer Gründung im Jahr 2011 hat sich die LOCATIONS Rhein-Ruhr zu einer wichtigen Messe für die Region entwickelt. Neben zahlreichen Locations für Kongresse, Tagungen, Mitarbeiterveranstaltungen und Präsentationen finden Veranstaltungsplaner und Marketingfachleute vom Caterer bis hin zur Künstleragentur alles, was sie für ihr nächstes Event benötigen.

Der Landschaftspark hat sich zu einem Wahrzeichen Duisburgs entwickelt und ist nicht nur ein Aushängeschild der typischen Industriekultur, sondern bietet mit seiner Kraftzentrale auch ein optimales Zuhause für die LOCATIONS Rhein-Ruhr. „Ich bin froh, diese einmalige Eventhalle für die Messe gefunden zu haben“, schwärmt die Veranstalterin Nicole Weimer. „Aussteller und Besucher gleichermaßen waren beeindruckt und viele nutzten das Angebot während der Messe, an den beiden Hausführungen durch den Landschaftspark teilzunehmen“, so Weimer. Der neue Veranstaltungsort biete aber neben seiner Einmaligkeit mit einer Länge von 170 Metern auch ausreichend Platz für die weitere Entwicklung der Messe, berichtet die Veranstalterin, und mit dem Standortwechsel habe man die Weichen für die Zukunft gestellt. Das Rhein-Ruhr-Gebiet liegt mitten im zentralen europäischen Wirtschaftsraum. Die Vielzahl an Standortfaktoren dieser Kulturlandschaft bestimmt eine erfolgreiche Veranstaltungswirtschaft mit hervorragenden Möglichkeiten für Meetings und Events. „Und die Locations, Produkte und Dienstleistungen rund um diese Branche mit regionalem Fokus lassen sich auf der LOCATIONS so ausführlich und anschaulich präsentieren wie durch kaum eine andere Marketing-Aktion – vor allem im direkten Kontakt mit dem Anbieter“, so Nicole Weimer.

Über 700 Fachbesucher, neue und spannende Kontakte und die ersten Standbuchungen für 2017: Die Macher der LOCATIONS Rhein-Ruhr ziehen ein überaus positives Messefazit. „Die Messe lief für uns und alle beteiligten Partner sehr erfolgreich“, so Nicole Weimer. Die messebegleitenden Vorträge stießen ebenfalls auf großes Interesse und deckten ein weites Spektrum aktueller Branchenthemen ab. Höhepunkt bildete das Round-Table Gespräch zum Thema „Qualifizierungsoffensive: MICE-Markt der Zukunft“. Das Projekt von Tourismus NRW e.V. und seinen Partner wurde im Rahmen der LOCATIONS vorgestellt. Sämtliche Convention Bureaus der Region – von Münster über Bielefeld, Düsseldorf, Köln und aus dem Sauerland – waren vertreten und präsentierten sich und das neue Konzept neben dem Round-Table Gespräch auch in der NRW MICE Zukunftslounge.

Der Termin für das nächste Jahr steht auch schon fest: am 5. Oktober 2017 lädt die LOCATIONS Rhein-Ruhr Veranstaltungsplaner wieder in die Kraftzentrale ein, um neue Locations und Trends zu entdecken, Entscheidungsträger zu treffen und praktische Tipps und Ideen rund um das Event zu bekommen. Das Team der LOCATIONS Rhein-Ruhr freut sich schon jetzt auf einen tollen Messetag in beeindruckender Atmosphäre.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht