27.10.2016

LOCATIONS Rhein-Main lädt zur Messe nach Frankfurt

LOCATIONS Rhein-Main lädt zur Messe nach Frankfurt (Bildquelle: LOCATIONS Messe)

Marketingfachleute, Eventmanager und Tagungsplaner können sich schon bald über Branchentrends und Locations aus dem Rhein-Main-Gebiet informieren, viele Neuheiten entdecken und Kontakte knüpfen.


Am Donnerstag, dem 3. November 2016, öffnet die LOCATIONS Rhein-Main in der Zeit von 10:00 - 16:30 Uhr ihre Messetore. Und das bereits im neunten Jahr. Die Fraport Arena, normalerweise Schauplatz vieler internationaler Großveranstaltungen und zahlreicher Shows, ist dabei das zweite Mal Ausrichtungsort der Veranstaltung. Die verkehrsgünstig gelegene Halle beeindruckt durch ihre architektonisch eigenwillige Form und ihre Vielseitigkeit, auch für Kongresse und Ausstellungen. Wo könnte man sich besser neue Ideen über Events holen und sich von vielen unterschiedlichen Locations und Eventdienstleistern inspirieren lassen, als in einer besonderen Location selbst?

Wer eine Veranstaltung im Rhein-Main-Gebiet plant und dafür einen passenden Rahmen sucht, ist auf der LOCATIONS genau richtig. Denn hier präsentieren sich alle wichtigen Veranstaltungshäuser der Region auf einen Blick. Feiern im Museum, tagen im Stadion oder eine Galaveranstaltung auf einer Burg – den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Und jedes Jahr wächst die Messe und bietet immer wieder zahlreiche neue Tagungs- und Eventmöglichkeiten, darunter auch manche Geheimtipps.

Die Mainmetropole Frankfurt ist Dreh- und Angelpunkt internationaler Tourismus- und Geschäftsbeziehungen und das Mekka der MICE-Branche. Tagungs- und Kongressgäste erleben dabei viele Vorzüge der Stadt und ihrer Region. Wiesbaden, Offenbach, Hanau, Darmstadt, Rüsselsheim, Aschaffenburg, das Kulturland Rheingau oder der Taunus: Neben der guten Infrastruktur und Verkehrsanbindung gibt es eine riesige Auswahl an Locations für Tagungen, Kongresse oder Events. Und die LOCATIONS Rhein-Main als eine der führenden regionalen Fachmessen für außergewöhnliche Veranstaltungsräume und Eventservices stellt eine große Auswahl an einzigartigen und spannenden Locations für jede Art von Event und für jeden Geschmack vor. Das sind vor allem solche Locations, die durch ihr besonderes Flair und Ambiente, ihre außergewöhnliche Geschichte oder durch ihre exponierte Lage überzeugen. Zusätzlich präsentieren sich auf der Messe ausgewählte Dienstleister aus dem Marketing- und Eventbereich. 144 Aussteller zeigen so in der Fraport Arena, dass die Region Rhein-Main nicht nur ein internationaler Knotenpunkt für Wirtschaft und Industrie ist, sondern auch über eine unglaubliche Vielfalt verfügt, die sich hervorragend in der Veranstaltungsbranche widerspiegelt.

„Als ein starker Standort von insgesamt vier jährlich stattfindenden LOCATIONS Messen in Deutschland präsentiert die LOCATIONS Rhein-Main die Veranstaltungshäuser rund um die Mainmetropole, mit der kompletten Branchenvielfalt der Region“, so die Veranstalterin Nicole Weimer. „Unser Fokus als Fachmesse liegt eindeutig auf den Locations und deren Tagungs- und Eventmöglichkeiten“, so Weimer. Es gehe also weniger um Reiseplanungen und Übernachtungen, sondern um Produkte und Dienstleistungen aus dem Tagungs- und Eventbereich. „Mit diesem Know-how wurden die LOCATIONS Messen ins Leben gerufen, und so sollen sich die regionalen Veranstaltungshäuser auch zukünftig präsentieren können“, so Weimer. Dabei sei die LOCATIONS Rhein-Main die größte der vier Messen in Deutschland, was die Anzahl der Aussteller und der Messebesucher angeht. Ein starker Branchenmagnet der Region. Das spiegelt auch die langjährige Partnerschaft mit dem Frankfurt Convention Bureau wider, ein Geschäftsbereich der städtischen Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main und selbst Aussteller in der Fraport Arena.

Neben der Ausstellung selbst bietet die Messe auch in diesem Jahr ein herausragendes Vortrags- und Seminarprogramm. Namhafte und praxiserfahrene Referenten geben ihr Wissen über aktuelle Trends und Themen der Marketing- und Eventbranche weiter. So erklärt Christopher Werth von VOK DAMS den Zusammenhang von Live Campaigns und dem Event als zentraler Content-Generator. Salvatore Ruggiero, Vice President Marketing and Communication bei der Schott AG, berichtet über die Entwicklung von Eventstrategien im b2b-Bereich. Informationen über neue Locations, Trends und Facts aus Frankfurt am Main fehlen ebenso wenig wie Themen rund um Virtual Reality, Kreativitätstechniken und das ideale Handwerkszeug für Veranstalter, Locations und Agenturen. Auf http://www.locations-messe.de/rhein-main kann man sich bereits im Vorfeld über die Aussteller und das Vortragsprogramm informieren und sich das kostenfreie Messeticket sichern.

Termin:
LOCATIONS Rhein-Main
03. November 2016
10:00 – 16:00 Uhr
Fraport-Arena
Silostraße 46
65929 Frankfurt a.M.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht