27.08.2021

LOCATIONS erweitert Angebot und Netzwerkmöglichkeiten für Veranstaltungsplaner ab September

LOCATIONS erweitert Angebot und Netzwerkmöglichkeiten für Veranstaltungsplaner ab September

LOCATIONS MICE SELECTION startet in Mainz / Geselliges Netzwerk-Event mit interaktivem Programm / Digitaler ViLOCX-Showroom ergänzt die Live-Ausstellung


Eine Auswahl außergewöhnlicher regionaler Locations und Serviceanbieter für einen branchenübergreifenden aktiven Austausch, mit Fam Trip und Get Together, darauf können sich zukünftig Veranstaltungsplaner freuen. Neben den regionalen Fachmessen, die bereits im Juli wieder re-startet wurden, haben die LOCATIONS Macher ein neues attraktives Format für Planer aus Agenturen und Unternehmen entwickelt. Klein aber fein wird die MICE SELECTION Reihe Elemente einer Messe mit denen eines Netzwerk-Events verbinden. Man setzt auf persönliche Begegnungen und einen Austausch auf Augenhöhe – analog und virtuell.

Gestartet wird noch in diesem Jahr am 15. September in der Halle 45 in Mainz. Weitere Standorte sind in Planung. Das Programm der MICE SELECTION Rhein-Main-Neckar umfasst fünf Stunden am Nachmittag mit der Möglichkeit der Teilnahme am Get Together nach der Veranstaltung. Auf eine Party-Night wird bewußt verzichtet, dafür werden die Teilnehmer mit kulinarischem Genuss schon tagsüber verwöhnt. Wer möchte, kann den Tag bereits am Vormittag mit einem Fam Trip durch Mainz beginnen – powered by me and all hotel mainz. Das Hotel hat sein Angebot für Tagungen, Meetings und Incentives erweitert und bietet gemeinsam mit Partner-Locations und attraktiven Eventpaketen die „Next Level Meetings“. So kann man einen Ausschnitt ganz unterschiedlicher Eventlocations am 15.09. live erleben. Nach einem Frühstück startet die exklusive dreistündige Führung mit Shuttle.

Keine klassischen Ausstellungsflächen
Um 13 Uhr beginnt dann das neue, moderne und kommunikative Ausstellungsformat MICE SELECTION live vor Ort und auf der virtuellen Plattform ViLOCX - gemeinsam mit den überregionalen Convention Bureaus, Mainz Congress und Fachpartnern sowie vielen innovativen Ausstellern. Hier treffen Planer offline und online auf eine Auswahl von regionalen Veranstaltungshäusern, außergewöhnlichen Locations, Special Event-Locations, Kongress- und Tagungszentren, Hotels und erstklassigen Event-Dienstleistern. „Allerdings wird mit der analogen Variante in der Halle 45 auf klassische Ausstellungsflächen verzichtet. Ziel ist es, für die Gespräche eine lockere, gesellige Atmosphäre zu schaffen, ganz im Zeichen von Austausch und Vernetzung“ so Veranstalterin Nicole Stegmann. Hierbei kommen auch verschiedene Networking-Formate zum Einsatz, die das Kennenlernen erleichtern sollen. Bei Experten-Talks zu Fachthemen rund um Veranstaltungen, Marketing und Trends kann man Wissen mitnehmen und sich inspirieren lassen. Kurze Pop-up Vorträge liefern Impulse für lebendige Diskussionsrunden mit Experten. Neue Kontakte werden in lockerer Atmosphäre geknüpft, und Anbieter zeigen vielfältige neue Konzepte, erweiterte Portfolios und bewährte Kompetenzen. Der kurzweilige Tag findet seinen Ausklang in einem Get Together mit regionalen Vorstellungen und kulinarischem Genuss.

Verbindung von analog und digital
Auch den digitalen Teilnehmern auf der virtuellen ViLOCX-Plattform werden an diesem Tag Begegnung, Mobilität und Interaktion mit Atmosphäre und Wohlfühlcharakter geboten. Neben Keynotes auf der Digistage laden die Veranstalter gemeinsam mit Allseated Exvo zum Meet the Expert und Netzwerken ein. Der digitale Marktplatz bietet neben der Interaktion an den virtuellen Messeständen auch virtuelle Site-Inspections bis hin zu gebrandeten Markenräumen für eigene multimediale Präsentationen, Meetings und Events – alles als 3D-Echtzeiterlebnis. Breakouts und kurze virtuelle Meetups zu festen Zeiten unterstützen das virtuelle Matchmaking. Ebenso arbeitet man daran, Austauschmöglichkeiten der Teilnehmer beider Welten zu schaffen. „Selbstverständlich werden wir auch hier, wie bei unseren Messen, digital und analog verbinden und ein innovatives hybrides Angebot schaffen“, so Stegmann, „ich freue mich aber sehr auf echte Begegnungen.“

Jetzt anmelden
Die MICE SELECTION Rhein-Main-Neckar ist keine Messe - sie ist Netzwerk-Event, Live-Ausstellung, Fam Trip und Get Together für Meetingprofessionals und Entscheider der regionalen MICE-Industrie. Sie steht für den persönlichen Kontakt, für Networking und Partnerschaft. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung im LOCATIONS Ticketshop wird gebeten. Zum Fam Trip Mainz können sich Veranstaltungsplaner noch bis zum 10. September über die LOCATIONS Website registrieren. Die LOCATIONS Messe findet dann wieder am 14. Oktober in München mit interessanten Veranstaltungs- und Tagungsangeboten in Bayern und angrenzenden Ländern und Bezirken statt.

LOCATIONS MICE SELECTION Rhein-Main-Neckar in Mainz – Halle 45 15. September 2021, 13.00 – 18.00 Uhr inkl. Get Together Fam Trip Mainz: 9.30 – 13.00 Uhr Halle 45, Mainz

Quelle bzw. Informationen von:

D-74639 Zweiflingen-Friedrichsruhe
LOCATIONS-Die Messe für außergewöhnliche Veranstaltungsräume und Eventservices
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht