21.10.2013

Licht und Ton für die neue Batschkapp von satis&fy

Licht und Ton für die neue Batschkapp von satis&fy (Bildquelle: Christian Christes/Wellenwerk)

Größer, geräumiger und besser erreichbar wird sich die neue Batschkapp, einer der bekanntesten deutschen Alternativ- und Independent Musik-Clubs, Nachtschwärmern nach ihrem Umzug Anfang Dezember von Frankfurt Eschersheim in die Gwinnerstraße 5 in Seckbach präsentieren.


Größer, geräumiger und besser erreichbar wird sich die neue Batschkapp, einer der bekanntesten deutschen Alternativ- und Independent Musik-Clubs, Nachtschwärmern nach ihrem Umzug Anfang Dezember von Frankfurt Eschersheim in die Gwinnerstraße 5 in Seckbach präsentieren. Derzeit laufen die Umbauarbeiten der ehemaligen Industriehalle auf Hochtouren. Auch Licht- und Tonspezialisten der satis&fy AG (satis&fy) sind vor Ort. Erst im September unterzeichneten Batschkapp-Chef Ralf Scheffler und der Karbener Anbieter für Veranstaltungstechnik und Eventarchitektur den Vertrag über die Festinstallation einer modernisierten Licht- und Tonanlage.



„Eine ganz andere Dimension“ der Zuschauerbeschallung werde die Besucher dann erwarten, sagt Macher Ralf Scheffler. Mit einem High-End-Lautsprechersystem von L’Acoustics sorge satis&fy dann für ordentliche Phonstärke im Raum. Und auch das Lichtkonzept sieht Veränderungen vor. „Wir werden nicht nur die üblichen, für Rock’n Roll typischen PAR-Lampen und Varilites installieren, sondern auch zahlreiche Stufenlinsen im Licht-Rigg einbauen, da die Batschkapp zukünftig auch für andere Eventformen, wie Kunden- und Mitarbeiterveranstaltungen sowie Theateraufführungen und Kabaretts zur Verfügung stehen soll“, erklärt satis&fy Projektleiter Rainer Wendt, der überzeugt davon ist, „dass der neue Club ein Senkrechtstarter wird.“ Schließlich sei „wo Batschkapp drauf steht, auch Batschkapp drinnen“. Daran werde auch der Umzug nichts ändern. Auch Scheffler freut die Zusammenarbeit und lässt keinen Zweifel daran, den richtigen Partner ausgewählt zu haben: „Ich kenne satis&fy seit langem und weiß, was ich an ihnen habe. Die haben noch jede Raumakustik in den Griff gekriegt. Und im Dunkeln wird auch keiner stehen müssen.“



Erstmalig wird sich am 30. November zeigen, was in der neuen Location steckt. Dann wird dort die von satis&fy umgesetzte Verleihung des Reklamefilmpreises stattfinden.



Über satis&fy

Die satis&fy AG Deutschland mit Sitz in Karben und weiteren Standorten in Werne (NRW), Berlin, München, Hilversum (NL) und Portland (USA) ist einer der führenden europäischen Anbieter für Veranstaltungstechnik. Das 1993 gegründete Unternehmen beschäftigt heute mehr als 330 Mitarbeiter und verfügt über einen der größten und modernsten Fuhr- und Materialparks der Branche. Mit ihrem Konzept der „one-stop-solution“ ist die Production Company auf die ganzheitliche technische Beratung, Planung und Umsetzung professioneller Veranstaltungen und Messen spezialisiert. Neben den klassischen veranstaltungstechnischen Dienstleistungen wie Licht-, Ton-, Video-, Präsentations- und Bühnentechnik zählen Messebau, Eventdekoration, Mietmöbel, Werbegestaltung und 3D-Animation zum Portfolio. Eigene Werkstätten und Programmierstudios runden das Angebot ab. Seit mehreren Jahren setzt sich satis&fy für eine ökologisch korrekte und verantwortungsvolle Eventumsetzung ein. Für das Unternehmen, das ökologisches und soziales Denken fest in seiner Unternehmenskultur verankert, ist Nachhaltigkeit immer schon Anspruch an das tägliche Handeln und Eckpfeiler für unternehmerische Kreativität und Entscheidungen. Kernthemen sind Müllvermeidung durch Wiederverwendung.

Quelle bzw. Informationen von:

D-61184 Karben
satis&fy AG
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht