09.03.2012

Kunden mit marbet beim Rosenmontagsumzug in der ersten Reihe

Kunden mit marbet beim Rosenmontagsumzug in der ersten Reihe marbet beim Rosenmontagsumzug 2012
(Bildquelle: Agentur marbet)

Die Live-Kommunikationsagentur marbet lud Kunden in ihre Karnevalslounge nach Köln.


Rosenmontagsumzug in Köln: Das Highlight des rheinischen Karnevals legte das Motto, die Destination und die Inszenierung für die erste marbet Kundenveranstaltung des Jahres vor. Die Top-10-Agentur der deutschen Live-Kommunikation lud 40 exklusiv ausgewählte Personen bestehend aus Kunden mit Begleitung ein, die jecken Momente des Kölner Rosenmontagsumzuges am 20. Februar live zu erleben. Auf einem Tieflader, der direkt an der Strecke lag, konnten die Gäste das größte deutsche Karnevalsspektakel hautnah verfolgen.

Die Profis für Live-Kommunikation legen im Umgang mit ihren Kunden größten Wert auf direkten, authentischen und spürbaren Kontakt. Das ist einer der Erfolgsfaktoren der  einzigartigen Kundenevents von marbet. Dazu Ingo Schwerdtfeger von der Geschäftsleitung: „Bei dem Kick-off zu unserer Kunden-Eventreihe 2012 war der gemeinsame Spaßfaktor ganz weit vorne. In den Folgeveranstaltungen stehen dann neben dem Spaß auch Inhalte auf der Agenda, die unseren Kunden konkreten Nutzwert an die Hand geben.“

Der „Zoch“ mit seinen rund 11.500 Teilnehmern, darunter die NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Franziska van Almsick sowie das Kult-Doppel Lukas Podolski und Rainer Calmund in kompletter Uniform auf dem Wagen der Ehrengarde, sorgten dafür, dass die jecke Leidenschaft auch auf die marbet Karnevalslounge übersprang. Bei „Sunnesching“, in Karnevalsschale geworfen und einem „Kölsche Buffet“ wurde ausgelassen gefeiert – mit einigen Kilo der insgesamt 150 Tonnen verteilten Kamellen im Gepäck.

„Vier Stunden einfach Spaß haben und die Begeisterung von einer Million Menschen zu erleben, das war für meine Familie und mich ein wirklich tolles Ereignis. Wie von marbet gewohnt,  sind alle Gäste hervorragend betreut worden, und ich spreche da bestimmt auch für die übrigen Gäste. Danke für die herzliche Stimmung der marbet Crew und die unvergesslichen Stunden in Kölle“, so Stephan Rössel vom Porsche Zentrum Aschaffenburg.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht