28.09.2011

iPad Karikaturen auf der IAA 2011 in Frankfurt

iPad Karikaturen auf der IAA 2011 in Frankfurt iPad Karikaturen auf der IAA 2011 von ErolArt

Am Stand von Siemens` "Boulevard der Zukunft" entstanden auf der IAA besondere Karikaturen auf dem Apple iPad. ErolArt zeichnete an neun Tagen mehr als 300 Besucher.


Am Stand von Siemens` "Boulevard der Zukunft" auf der IAA entstanden besondere Karikaturen auf dem Apple iPad. Das Gerät, das Vielen noch als Spielzeug oder technischer Schnick-Schnack im Kopf herumschwirrt und manch einem als Hightech-Organizer oder mobile Konsole dient, wurde von ErolArt im Dienste der Kunst eingesetzt.

Mal mit einem Stylus (iPad-Stift), mal mit den Fingern und immer mit einem breiten, zufriedenen Lächeln auf den Lippen entstanden Bilder mit lustigen Gesichtern der Besucher. Diese nahmen lange Wartezeiten in Kauf, um eine iPad-Karikatur von sich zu erhalten. Andere bewunderten lediglich die künstlerischen Fertigkeiten des Karikaturisten auf dem iPad.

Mit Siemens` Film zur Vision der Zukunft über die Energie im Alltag und stilgerechtem französischem Café auf dem "Boulevard der Zukunft", ließ sich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

An neun Tagen fertigte ErolArt mehr als 300 Karikaturen auf  dem Apple iPad2 an. Die Zeichnungen entstanden mithilfe eines Wacom Bamboo Stylus (die erste Spitze hielt knapp 300 Karikaturen) und den Fingern des Künstlers  in fünf bis zehn Minuten. Anschließend wurden die Bilder als Give-Away ausgedruckt und zusätzlich per E-Mail an das Besuchermodell versendet.

Quelle bzw. Informationen von:

D-76137 Karlsruhe
ErolArt Karikaturist
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht