05.07.2011

INNOSCENE11 präsentiert neueste Trends der Eventbranche

INNOSCENE11 präsentiert neueste Trends der Eventbranche Eindruck von der Innoscene 2009

Die INNOSCENE11 - nicht Eventmesse sondern Messe-Event, wie ihre Macher betonen - vereinigt auch dieses Jahr wieder vom 16. bis 18. November 2011 von 10:00 bis 23:30 die Spezialisten unter den Eventveranstaltern auf der Hafeninsel in Offenbach.


Wer sich als Marketing- und Eventverantwortlicher nicht nur einfach als Messebesucher über Trends informieren, sondern als Gast die vielfältigen neuen und erprobten Komplettlösungen selber erleben, sehen und anfassen möchte, sollte die INNOSCENE11 besuchen.



Messe für Eventveranstalter

Die INNOSCENE11 - nicht Eventmesse sondern Messe-Event, wie ihre Macher betonen - vereinigt auch dieses Jahr wieder vom 16. bis 18. November 2011 von 10:00 bis 23:30 die Spezialisten unter den Eventveranstaltern auf der Hafeninsel in Offenbach. Erneut haben sich die Initiatoren, die RÖDER Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH und ihre acht Spitzenpartner, mit dieser Wahl für einen Ort der Superlative entschieden, der im Herzen des Rhein-Main-Gebiets als Anziehungspunkt bekannt ist. Den Eventplanern stehen 20.000 m² zur Verfügung, um die nahezu unbegrenzten und bisweilen erstaunlichen Möglichkeiten bei Vermietung und Verkauf von Eventinfrastruktur im oberen Veranstaltungs- und Qualitätssegment zu präsentieren. Allein 2009 haben sich 2.000 Besucher einen sehr überzeugenden Eindruck von den neuesten Lösungen auf dem Gelände im Main gemacht.



Eventtrends und -innovationen

Es werden keine messeüblichen Einzelstände oder -zelte, sondern eine gigantische Zeltlandschaft aufgebaut, die - von Cafés über Bars und Lounges bis zur abendlichen Großveranstaltung - eine einheitliche Atmosphäre schafft. Für dieses anspruchsvolle Gesamtbild zeigen alle Veranstalter ihre ganzen Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie ihre neuesten Produkte und Konzepte. Neben der Vorführung ihres neuesten High-Tech-Zelts ist RÖDER für die Architektur der gesamten „Zeltstadt“ verantwortlich. Diese mobilen Immobilien werden von Deko-Studio Schwab, Orgatech und Party Rent mit modernstem Mobiliar und der passenden Atmosphäre ausgestattet. Die Partner Ambion und AMP & Brandstifter sind für das Lichtdesign, die Video- und Multimedia-Darstellungen sowie die akustische Unterhaltung zuständig. Während Artlife als weiterer Partner für imposantes Bühnen- und Kulissensetting sorgt, präsentiert Move als Show- und Medienproduktionsfirma für Events ihre preisgekrönte und meisterlich choreographierte Multimedia-Performance „Elements in concert“. Nicht zuletzt werden Catering's Best by InterContinental mit ihrer Küche auf Fünf-Sterne-Niveau alle Gäste verköstigen. Und so wie Sterneköche ihre Standards immer wieder neu beweisen, wird dies auch von der INNOSCENE11 zu erwarten sein, die in den Jahren 2008 und 2009 mit einem sehr hohen Niveau vorgelegt hat.



Eventszene kompakt

Neueste Produkte werden nicht nur von den Partnern präsentiert, sondern auch von den bis dato sieben Ausstellern. EasyRaum beschäftigt sich mit computergestützter Eventplanung, Graphic Vision und Schlüter stellen Befestigungs- und Planensysteme her, TentSo bietet modulare Solartechnik für Zelte. Und wie man ein riesiges Event versichert, beantwortet der Spezialversicherer Schuster. Last but not least zeigen Havencrown und SKP, wie man nach dem Kehraus wieder zuverlässig und sauber aufräumt. Mit dieser umfassenden Leistungsschau ist noch lange nicht Schluss, denn ein paar wenige Präsentationsflächen sind für Topanbieter noch zu haben - RÖDER sucht derzeit nach den besten Ausstellern.



Zu diesem einmaligen Messe-Event gesellen sich weitere fünf Supporter, die die INNOSCENE11 zum Allroundevent machen. Omnia-concepts unterstützt mit mobilen Präsentations- und Ausstellungssystemen und Rola-Trac mit mobilen, komfortablen Bodenbelägen. Zur lebendigen Atmosphäre werden die Grünpflanzen von Decher beitragen. Das Stromversorgungskonzept zeigt die Power Company, und den November wärmt die Firma Fath.



Moderatorin Nina Azzizi, bekannt aus ARD, ZDF und RTL, führt durch die Tage und Abende. Den Besuchern werden Fachvorträge von bekannten Branchenexperten angeboten, die die Kompetenz und das Wissen aus der Eventszene kompakt vermitteln werden.

zurück zur News-Übersicht