27.05.2014

Indianerkostüme für Bonanza-City – Hansa Park

Indianerkostüme für Bonanza-City – Hansa Park

Zum Pfingstauftakt am 8.Mai finden wieder viele Veranstaltungen im Erlebnispark Hansa Park Sierksdorf statt.


Zum Pfingstauftakt am 08.05. finden wieder viele Veranstaltungen im Erlebnispark Hansa Park Sierksdorf statt.

Zahlreiche Besucher werden auch in diesem Jahr die Feiertage für einen Besuch auf dem Areal nutzen. In Bonanza-City, einer Themenwelt in der sich Kinder wie im Wilden Westen fühlen, präsentiert die Firma Halang neue Indianer-Kostüme. Die speziell für diesen Themenbereich, aus weichem Velourleder hergestellten, originalgetreuen Dresscodes werden von den Animateuren des Parks getragen. Gefertigt nach historischen Vorlagen, und mit entsprechenden Mustern besetzte Kostüme, sind mit farbenfrohen Glasperlen verziert.

Wie es bei den Indianern des Wilden Westens üblich war sind sie in Handarbeit an Brust und Ärmeln angebracht. Zahlreiche Zeichnungen und alte Fotografien sorgen nun für einen authentischen Look und machen das Outfit zu einem echten Blickfang. Alle Kostüme wurden ganz individuell für das Personal zugeschnitten. Das verwendete Lederimitat hat einen hohen Tragekomfort, ist besonders leicht und auch bei sommerlichen Temperaturen angenehm. Außerdem ist es waschbar und strapazierfähig, und gegenüber echtem Hirschhautleder, das früher von den Indianern für die Fertigung ihrer Kleidung verwendet wurde, für Veranstaltungen dieser Art besonders geeignet.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht