14.04.2016

IFES präsentiert “10 Minuten mit…” - Eine Video-Serie für Aussteller und Messebauunternehmen

IFES präsentiert “10 Minuten mit…” - Eine Video-Serie für Aussteller und Messebauunternehmen

IFES kündigte heute die Vorstellung der Online Serie “10 Minuten mit....” an. Es handelt sich dabei um eine neue Video Serie, die Messebauunternehmen sowie Aussteller Informationen gibt, die für einen internationalen Auftritt erforderlich sind. Jedes Video wird standortspezifische Anforderungen in Bezug auf Design, Produktionsinhalte und Ausstellen verdeutlichen. Geplant sind Videos aller Länder mit grossen Messestädten.


“In diesen Videos geht es um alle erforderlichen Informationen in Bezug auf Dynamik, Konfliktrisiken und Auflagen für ein Unternehmen, das im Ausland an einer Veranstaltung teilnimmt, sich beteiligt oder ausstellt “sagt Cam Stevens, Vorsitzende des IFES Education Committee. “Experten werden ihr Wissen teilen und Empfehlungen bezüglich der besonderen Standorte aussprechen. Gerade in Bezug auf Kultur, Regularien und Kundenverhalten, kommt es leichter zu Missverständnissen und damit verbundenem Fehlverhalten.”

Die “10 Minuten mit…” Video-Serie ist kostenfrei und Teil der IFES Education Committee Initiative, um die Internationalität des gemeinsamen Arbeitens zu verdeutlichen und das Wissen innerhalb der IFES Community zu teilen. Die ersten Videos dieser Serie (Türkei, Japan und Kanada) sind bereits online im IFES Youtube Channel zu sehen.

IFES steht für International Federation of Exhibition and Event Services. Gegründet 1984, konnte bereits 2014 das 30jährige Bestehen gefeiert werden. Heute präsentiert IFES weit mehr als 250 Mitglieder aus Unternehmen und Verbänden aus über 36 Ländern. Das Teilen von Wissen, globalem Netzwerk und internationaler Zusammenarbeit sind das Motto des Verbandes, Zufriedenheit der Mitglieder der Antrieb. Um das zu erreichen hat der IFES 2010 den “Code of Conduct” entwickelt. Hier bestätigt jedes aktuelle und neue Mitglied dass es sich an sämtliche Regeln und Auflagen hält.
Ein weiterer Punkt der IFES Arbeit ist die stets wachsende Kontakmöglichkeit mit Tradeshow-Organisatoren und Ausstellungsflächeneigentümern. IFES ist Mitglied im UFI (Union de Foire International), was allen Mitgliedern ermöglicht die neuesten Gesetze und Auflagen jedes Ausstellungsgeländes weltweit zu erfahren.

Quelle bzw. Informationen von:

D-60385 Frankfurt am Main
IFES
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht