30.11.2011

'Ich würd’s wieder tun!' – Best of CHRIS Kolonko

'Ich würd’s wieder tun!' – Best of CHRIS Kolonko

CHRIS tritt erstmals wieder im abraxas auf.


Back to the roots – Zurück zu seinen Wurzeln kehrt der Entertainer CHRIS Kolonko vom 17. Mai bis zum 31. Mai 2012 mit seiner Show „Ich würd’s wieder tun!“ im Kulturhaus abraxas.

Entertainer aus Augsburg

Seine Wurzeln sind und bleiben in Augsburg, wo er im abraxas seine ersten Erfolge feierte. Es folgten das Parktheater, die Stadthalle Gersthofen und schließlich sogar die Kongresshalle; alle Shows waren fast immer restlos ausverkauft. Über die Jahre folgte eine unvergleichbare Karriere, mit Zuschauerrekorden in ganz Deutschland, Auftritten in vielen europäischen Ländern und weltweite Buchungen auf luxuriösen Kreuzfahrtschiffen. Auch erste Werbeverträge, wie mit Optik König, dem Promizahnarzt Dr. Topp aus München oder dem Modehaus JUNG, folgten und machten ihn auch außerhalb der Bühne bekannt.

In seiner Show „Ich würd’s wieder tun!“ blickt CHRIS nun auf seine bisherigen Produktionen zurück. Requisiten, Kostüme, Lieder und viele Gefühle aus alten Zeiten werden tief aus der Kiste geholt und noch einmal an dem Ort zum Leben erweckt, wo alles begann.

In diesem Theater spielte CHRIS zum ersten Mal die Oma Berta, hier wurde das Musical „Ich Marlene“ produziert, dessen Figur der Dietrich bis heute eine der erfolgreichsten Rollen von CHRIS ist. Peter Pan flog zum ersten Mal durch das abraxas Theater und mit Thomas Otto hieß es „Hup`s it`s Magic“. Für „Ich würd’s wieder tun“ öffnet CHRIS nun noch einmal seine Lagerhalle mit Kostümen und musikalischen Highlights. Sein Kostümlager ist dabei weit mehr als bloß ein Kostümfundus. Wer diesen Raum öffnet spürt die Seele, die Gefühle, den Erfolg und Misserfolg, den Freudentaumel und die Schmerzen die immer noch an den Requisiten und Traumkleidern haften.

Scheinwerferlicht, Fotoshootings, Blitzlichtgewitter, TV-Auftritte, Interviews – die Welt eines Showgirls und Entertainers der jetzt die Chance ergreift in der einzigartigen Intimität des abraxas Theaters neue Träume zu Spinnen und alte Träume weiter zu träumen. Begleitet wird er dabei nur am Flügel. Ganz nah und mitten im Publikum nimmt er seine Gäste mit in seine Welt um am Ende zu sagen „Ich würd’s wieder tun“.

Termin: 17. bis 31. Mai 2012, immer Dienstag bis Sonntag
Einlass: 19.30 Uhr, Showbeginn: 20.00 Uhr
Spielort: Kulturhaus abraxas, Sommestr. 30, 86156 Augsburg
Tickets: Ticket-Hotline: 089 – 726 499 0/ Und bei allen bekannten VVK-Stellen in Augsburg 
Eintritt: 35,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr und Versandkosten) - Freie Platzwahl

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht