24.03.2021

Hygienebeauftragte bei Veranstaltungen: Bundesverband Veranstaltungssicherheit veröffentlicht umfangreiche Analyse und Handlungshilfe

Hygienebeauftragte bei Veranstaltungen: Bundesverband Veranstaltungssicherheit veröffentlicht umfangreiche Analyse und Handlungshilfe

Der Bundesverband Veranstaltungssicherheit bvvs publiziert eine umfangreiche Analyse zur “Qualifizierung von Hygienebeauftragten im Bereich von Veranstaltungen und Messen im Rahmen von Weiterbildungen”.


Konstanz, 24.03.2021. In der Veröffentlichung wird die aktuelle Situation beschrieben und analysiert und damit eine Handlungshilfe für verschiedene Akteure in der Veranstaltungswirtschaft geschaffen.

Ausgelöst durch die seit Februar 2020 bestehende Pandemie wurden im Laufe des vergangenen Jahres zahlreiche Weiterbildungsangebote für Infektionsschutz und Hygiene im Kontext von Veranstaltungen entwickelt und durchgeführt. Der Bedarf, Infektionsrisiken zu erkennen, zu bewerten und entsprechende Maßnahmen zu entwickeln und zu implementieren ist nach wie vor ein zentraler Treiber für die Entwicklung und den Ausbau solcher Bildungsangebote. 

Gemäß seiner Satzung sieht sich der bvvs in der Verantwortung, Standards und Mindestanforderungen für alle relevanten Themen in der Veranstaltungssicherheit zu identifizieren, zu definieren und zu manifestieren. Damit fördert und fordert der bvvs den erforderlichen Qualitätsanspruch in Bezug auf die Veranstaltungssicherheit. In diesem Sinne hat die Arbeitsgruppe “Hygienebeauftragter” die aktuelle Situation beschrieben, analysiert und Kriterien für die Definition und Bewertung von Qualitätsanforderungen an Weiterbildungsangebote für Hygienebeauftragte für Veranstaltungen aufgestellt. Zudem gibt die Arbeitsgruppe einen Überblick über aktuell existierende Lehrangebote für Hygienebeauftragte im Kontext von Veranstaltungen. 

Die Bestandsaufnahme und Handlungshilfe sollen auch zu Diskussion und Ausbau der Thematik in der Veranstaltungsbranche aufgefasst werden. Infektionsschutz und Hygiene sind zentrale Bestandteile der Veranstaltungssicherheit und bedürfen einer fortwährenden kritischen Betrachtung und Weiterentwicklung.

Quelle bzw. Informationen von:

D-78467 Konstanz
Bundesverband Veranstaltungssicherheit
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht