19.06.2015

Hochhinaus mit eps

Hochhinaus mit eps eps-Tribüne

eps-Tribünen begleiten die aktuelle Herbert Grönemeyer-Tour


Erfolgreich und gefeiert wie eh und je: Bei der aktuellen „Dauernd Jetzt“-Tour begeistert der Ausnahmemusiker Herbert Grönemeyer wieder seine Fans. Damit die Konzertbesucher ihren Helden gut im Blick haben, liefert eps für mehrere Stationen der Tour passgenau abgestimmte Tribünenlösungen.

Ob in Rostock, Bonn oder Freiburg, wo Herbert Grönemeyer auftritt, ist eps mit Material dabei. Stolze 4.128 Sitzplätze auf vier Tribünen verbaute der Infrastrukturdienstleister etwa in Freiburg. Auch knifflige Bedingungen meisterte das Unternehmen mit Hilfe seiner erfahrenen Mitarbeiter. Beispielsweise fand in Bonn das Konzert in einem Stadtpark statt und erschwerte die logistische Umsetzung des Projekts. Bei den Stationen in Rostock und Heide musste das Team die strengen Bestimmungen bezüglich der erhöhten Windlasten bedenken.

Die langjährige Arbeit für den deutschen Musiker war auch bei dieser Tour wieder erfolgreich. eps freut sich, mit den Tribünen zum Gelingen der Shows betragen zu können. Laut Gerhard Näpflein, dem technischen Leiter der Fachabteilung Tribünen bei eps, war das Statement des Veranstalters zur Kooperation: „Immer wieder gerne.“

Die eps Gruppe - mit Niederlassungen in Deutschland, Polen, Dänemark, Italien, der Schweiz, Australien, USA und Südamerika - ist einer der führenden Dienstleister und kompetenter Partner für die Bereitstellung von Infrastrukturmaßnahmen wie Absperrungen, Einlassschleusen, Tribünen, Rasen- und Bodenschutzsysteme, Schwerlastfahrstraßen, Bürocontainer, Möbel sowie mobile Sanitärsysteme.

Darüber hinaus übernimmt eps die Projekt- und CAD-Planung, die Abwicklung von Ausschreibungsverfahren und die Koordination der Gewerke für Veranstaltungen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50127 Bergheim
eps gmbh
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht