27.06.2012

Hip Hop Hooray! Tourbarrikaden für Watch The Throne

Hip Hop Hooray! Tourbarrikaden für Watch The Throne eps stellt für die Europa-Tournee GIGS Bühnenbarrikaden

eps stellt für die Europa-Tournee von Jay-Z und Kanye West etwa 110 Meter GIGS Bühnenbarrikaden plus Sonderelemente.


eps mit Jay-Z & Kanye West auf Europa Tour

Sie gehören aktuell zu den wohl angesagtesten Künstlern der internationalen Hip Hop und Rap Szene. Am 22. Juni fand das vorerst letzte Konzert ihrer „Watch The Throne“ Europa Tour statt: An 20 Showtagen in 14 verschiedenen Städten und insgesamt neun Ländern begeisterten die beiden Künstler Kanye West und Jay-Z die Fans. Mit auf Erfolgstour: GIGS Bühnenbarrikaden des Infrastrukturdienstleisters eps. Speziell auf Wunsch des Tourveranstalters, Live Nation WTT Tour, ist diesmal ein Großteil der Barrikaden in schwarz gehalten.

Die stabilen GIGS Barrikaden sichern Bereiche ab, in denen es zu erhöhtem Druck durch Zuschauermassen kommen kann: zum Beispiel im Bühnenbereich oder an Spotpositionen. Sonderelemente der GIGS Serie, wie die bei der Tour eingesetzten Vario-Elemente, ermöglichen flexible und zugleich fest stehende Kurven und Eckbauten um Hindernisse herum.

Neu im eps-Sortiment und bei der „Watch The Throne“ Tour ebenfalls mit dabei: die sogenannten Multicore SAG Sonderelemente. Eine Kombination aus „Service Access Gate“ (SAG) oder auch Fluchtwegtor und einem integrierten „Multicore“ Durchlass speziell für Audiokabel und Kabelbrücken. Breite und Tiefe der Multicore SAG entsprechen der eines Standardelements der GIGS-Serie. Somit passen sie sich problemlos in die Gesamtplanung ein.

eps stellt für die Europa-Tournee von Jay-Z und Kanye West etwa 110 Meter GIGS Bühnenbarrikaden plus Sonderelemente. Als zusätzlichen Rutsch-Stopp und Schutz für den Hallenboden liefert eps außerdem 100 Meter Gummiriefenmatten als Unterlage für die „Crash Barrier“ - wie die Bühnenabsperrungen im Rock 'n' Roll Geschäft auch genannt werden.

zurück zur News-Übersicht