11.10.2012

Hände für die Zukunft

Hände für die Zukunft Hände für die Zukunft
(Bildquelle: Jonas Janczyk/satis&fy )

Die satis&fy AG verwandelte - im Rahmen des "Tag des Handwerks" - den Washingtonplatz, Vorplatz des Berliner Hauptbahnhofes, in ein Daumenmeer.


Im Rahmen des "Tag des Handwerks" verwandelte die satis&fy AG den Washingtonplatz, Vorplatz des Berliner Hauptbahnhofes, vom 12. bis 16. September auf 400 Quadratmetern in ein Daumenmeer. Der Anbieter für Veranstaltungstechnik und Messebau war im Auftrag der Agentur Scholz & Friends Berlin GmbH für den Auf- und Abbau der 102 mannshohen Daumen verantwortlich.

Die Anordnung der überdimensionalen Aufsteller war dabei abgestimmt mit der Eventabteilung. Die Freiluftausstellung "Hände für die Zukunft" des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) bot der Berliner Öffentlichkeit bereits zum zweiten Mal Informationen über die mehr als 130 handwerklichen Ausbildungsberufe.

Quelle bzw. Informationen von:

D-61184 Karben
satis&fy AG
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht