30.07.2012

Hachenburger Reitfestival setzt auf professionelle Raumlösung von Neptunus

Hachenburger Reitfestival setzt auf professionelle Raumlösung von Neptunus Eindrücke von Neptunus-Auftritt bei Reitevent in Großbritannien
(Bildquelle: Neptunus)

Beim Internationalen Hachenburger Reitfestival trifft die Elite des Reitsports aufeinander, und verspricht neben Spitzensport auch ein ausgesuchtes Rahmenprogramm.


Vom 16. bis 19. August findet beim Internationalen Hachenburger Reitfestival (CSI***) die Elite des Reitsports zusammen. Die Veranstalter planen bei der 21. Auflage der Veranstaltung einen stimmigen Mix aus Sportfest und Kulturevent – mit Unterstützung von Neptunus, Anbieter von professionellen, temporären Raumlösungen für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke. Für das Reitsportereignis im rheinland-pfälzischen Westerwald wird Neptunus mehrere demontierbare Gebäude errichten. Dazu gehören das 480 Quadratmeter umfassende VIP-Zelt, ein Restaurantzelt mit 144 Quadratmeter Fläche und das Eingangs- sowie Pressezelt mit jeweils 64 Quadratmetern Größe. Zudem installiert Neptunus für die Veranstaltung zahlreiche Terrassen auf dem Gelände.  

Das Turnier in der Parkarena zählt zu den anspruchsvollsten Reitwettbewerben in Deutschland und verspricht internationales Ansehen für die Starter. Insbesondere der im Rahmen der Veranstaltung ausgetragene Große Preis von Rheinland-Pfalz lockt immer wieder Olympiasieger, Welt- und Europameister in den Westerwald. So durchritten in den vergangenen Jahren etwa Ludger Beerbaum (Deutschland), Laura Kraut (USA) Pius Schwizer (Schweiz) und Meredith Michaels-Beerbaum (USA/Deutschland) den Parcour jeweils in Bestzeit und konnten den Sieg beim Großen Preis von Rheinland-Pfalz feiern.

Um der gesamten Veranstaltung ein stimmiges Profil zu geben, bietet das Reitfestival - neben Spitzensport - auch ein ausgesuchtes Rahmenprogramm. So wird der Sideevent „Kultur im Park“ besonders am Abend des 17. August einen bleibenden Eindruck bei den Zuschauern hinterlassen und gleichzeitig auf das Turnier einstimmen. Dann geht die „Nacht der Pferde“ mit aufwändigen Inszenierungen und abschließendem Feuerwerk in der Parkarena über die Bühne.  Tagsüber sorgt der „Marktplatz“ des Hachenburger Reitfestivals für Abwechslung. Hier können die Gäste die begleitende Ausstellung mit vielfältigen Angeboten aus Bereichen wie beispielsweise Mode, Sport und Wellness besuchen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-40474 Düsseldorf
Neptunus GmbH
Details Website Anfrage
A-5020 Salzburg
Neptunus Zelte GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht