18.07.2011

Gestählt in die Zukunft

Gestählt in die Zukunft Jubiläum mit Köstlichkeiten von Kirberg Catering

Bilstein schreibt Industriegeschichte. Seit der Gründungsstunde setzt das Familienunternehmen auf Stahl. Im Sommer 2011 feierte Bilstein das Jubiläum mit mehr als 3.500 Gästen, einem faszinierenden Showprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten von Kirberg Catering.


Bilstein schreibt Industriegeschichte. Seit der Gründungsstunde setzt das Familienunternehmen auf Stahl. Im Sommer 2011 feierte Bilstein das Jubiläum mit mehr als 3.500 Gästen, einem faszinierenden Showprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten von Kirberg Catering.

Galaabend zum Jubiläum
100 Jahre Bilstein – das will gefeiert werden. Der führende Hersteller von Kaltband in Europa steht für höchste Qualität, technologische Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit in jeder Hinsicht. Das zeigt die Firmengeschichte, das ist auch heute gelebte Unternehmenskultur. Bilstein hat die Kölner Communication-Agentur Uniplan mit der Konzeption und Realisierung der Jubiläumsgala und dem Tag der offenen Tür anlässlich des Jubiläums beauftragt. Zwei Tage lang dauerte das große Fest für hochrangige Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie den Mitarbeitern und deren Familien. Dabei erwartete die Gäste des Galaabends eine künstlerische Interpretation des Stahlerzeugungs- und -verarbeitungsprozesses vom Rohstahl über das Kaltband bis zum Endprodukt. Diese Inszenierungen wiederum wurden durch musikalische und tänzerische Performances und höchstem Kirberg-Genuss in außergewöhnlichem Ambiente untermalt. Für dieses Event, wurde das große Gelände direkt an der Lenne zum Festplatz deklariert und komplett gestaltet.

Dinner, Cocktails und Live-Musik
Ob externer Gast oder Mitarbeiter, zur Feier des Tages hatte sich Bilstein zum Ziel gesetzt, alle Gäste rundum zu verwöhnen. Mit allem was das Herz begehrt. Zur Jubiläumsgala am Abend nahmen rund 500 Gäste an festlich gedeckten Tafeln Platz. Ein faszinierendes Showprogramm mit Trommelwirbel und Indoor-Feuerwerk wechselten sich mit feierlichen Reden und dem viergängigen Kirberg-Galadinner ab. Nach dem Dinner gab‘s Cocktails an der Bar und Live-Musik. Es wurde getanzt bis in die frühen Morgenstunden. Für die Event-Crew hieß es dann Umbau für den zweiten Akt – ein Fest ganz im Zeichen der Mitarbeiterfamilien. Denn schon wenige Stunden später wurden rund 3.000 Gäste erwartet. Alle Mitarbeiter und deren Angehörige erlebten einen tollen Tag: Mit Eiscreme, Hot Dogs, Salaten, Rostbratwurst, Hamburger und vielen anderen herzhaften und süßen Leckereien à la Kirberg. Das Küchenteam um Volker Beuchert und Matthias Schneider zeichnet sich für den guten Geschmack verantwortlich und Britta Perder sorgte als Kirberg-Projektleitung dafür, dass alles wie am Schnürchen verlief.  Es war ein rundum gelungenes Fest.

Galaabend „100 Jahre Bilstein“

Fingerfood
  • Jaipur-Currytaler. Kräuter-Chilicreme
  • Schafskäse im Zucchinimantel. Crostini. Tomaten
  • Quiche „en miniature“. Sommergemüse. Kürbiskernpesto
  • Sesamcracker. Lachs. Frischkäse
  • Riesengarnele. Sauce Rouille
  • Schwertfisch. Noriblatt
  • Kalbsteak. Focaccia. Thunfisch-Kapern-Creme
  • Hühnchenbällchen. Zitronenblättern. Feuriger Dipp
  • Schnitzelchen vom Maishähnchen. Parmaschinken. Salbei. Pinienkerncreme
Das Menü am Galaabend
  • Entenbrust. Salat von Süßkartoffeln
  • Grüner Spargel. Papaya. Erdnuss-Chilidressing
  • Filet vom Loup de Mer. Dijon-Senfspinat. Weißweinschaum
  • Kalbsmedaillon mit Kräuterhaube. Ofengemüse. Kartoffelpüree. Mediterrane Kräuter. Barolojus
Desserts
  • Schwarzwälder Kirsch
  • Tirami Su. Aprikosenbiskuit
  • Erdbeeren. Pfeffer-Vanilleeis
  • Daiquiri heiss-kalt
  • Joghurtcreme. Himbeer-Gazpacho
  • Passionsfruchtmousse. Süßer Mango-Curry
  • Mousse von Ziegenkäse. Weinbergpfirsich
Mitternachtsimbiss
  • Currywurst. Baguette
  • Käse „en miniature“. Feigensenf. Brot

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht