26.09.2014

Gahrens+ Battermann GmbH beruft Dieter Gross zum Geschäftsführer

Gahrens+ Battermann GmbH beruft Dieter Gross zum Geschäftsführer Dieter Gross

Dieter Gross, der bisher die Vertriebsleitung und die kaufmännische Leitung im Unternehmen verantwortet hat, ist mit Wirkung zum
1. September 2014 zum Geschäftsführer von Gahrens+ Battermann berufen worden.


Dieter Gross, der bisher die Vertriebsleitung und die kaufmännische Leitung im Unternehmen verantwortet hat, ist mit Wirkung zum 1. September 2014 zum Geschäftsführer von Gahrens+ Battermann berufen worden.
Gemeinsam mit Prof. Dr. Norbert Gahrens und Jörg Hendrichs will der aus Dortmund stammende Medienmanager den Einsatz moderner Eventtechnologien noch stärker forcieren.  Andreas Pater ist nicht mehr für das Unternehmen tätig.

Der Anspruch an Events wird immer höher und die Einbindung der Eventteilnehmer immer wichtiger. Täglich neue technische Standards zu setzen, um den Kundenwunsch „never seen before“ zu 100 Prozent zu gewährleisten, zählt damit zur größten Herausforderung der Medien- und Eventbranche.
In dieser Hinsicht sei Gahrens+ Battermann bestens aufgestellt, berichtet Dieter Gross, denn das Unternehmen verfüge über hinreichend Kompetenz und Innovationskraft, um die kreative und technische Umsetzung des Events der Zukunft zu bewerkstelligen.
Der neue Gahrens+ Battermann Geschäftsführer sieht vor allem im Großbild-Videobereich mit 3D Videomapping und intelligenten vernetzten Mediensteuerungen, individuell zugeschnittenen Softwarelösungen und in der zwischenmenschlichen Live-Kommunikation auf Events, Kongressen, Tagungen und Messen einen Markt, der stetig bedeutsamer wird. Für ihn sollen Events deshalb gewährleisten, „dass die Teilnehmer durch interaktive Einbindung vom Konsumenten zum Mitmacher werden“. Eine entscheidende Rolle spielt in diesem Zusammenhang der Einsatz moderner digitaler Event-Software-Tools - wie zum Beispiel die Software-Tools des digitalen Event Optimizers G+B Interactive, die, laut Dieter Gross, „vor allem die Wertigkeit und Wichtigkeit einer Veranstaltung aus Sicht des Kunden erhöhen sollen, da sie helfen, interne Abstimmungsprozesse zu optimieren und konkrete Ergebnisse effektiv zu erarbeiten“. Für den Medienspezialisten kann Gahrens+ Battermann durch die Unternehmenspräsenz an den attraktiven Veranstaltungsstandorten Berlin, Köln, München, Hamburg, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt und Stuttgart, „den Kunden nicht nur einen Service „Beyond Standard“ bieten, sondern auch mit dem kreativen Einsatz innovativer Technik begeistern.“

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht