01.03.2013

Für Einsteiger und Kurzentschlossene ohne Vorkenntnisse: Kompaktkurs Eventmanagement

Der Kompaktkurs Eventmanagement Basics (komm) bietet Interessenten nützliche und im Arbeitsalltag direkt einsetzbare Instrumente, um etwa Geschäftsmeetings und Firmenveranstaltungen zu planen und vor allem optimal umzusetzen.


Der Kompaktkurs Eventmanagement Basics (komm) bietet Interessenten nützliche und im Arbeitsalltag direkt einsetzbare Instrumente, um etwa Geschäftsmeetings und Firmenveranstaltungen zu planen und vor allem optimal umzusetzen. Darüber hinaus erhalten Einsteiger mit dem Berufswunsch Eventmanager wichtiges Grundlagenwissen und einen ersten Einblick in die Branche. Das Seminar richtet sich beispielsweise an Assistenten/innen der Geschäftsführung oder an Mitarbeiter/innen im Vertrieb bzw. Marketing, die bereits Events für Kunden oder Messeauftritte ihres Unternehmens organisieren, sich aber mehr hilfreiche Tipps für ihre Praxis wünschen. Wer also Veranstaltungen unterschiedlicher Größe und Zielsetzung professionell durchführen will, ist bei diesem Kurs genau richtig. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Was Teilnehmer lernen:
Modernes Eventmanagement, Fakten zu Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Instrumente und deren richtiger Einsatz, wichtige Netzwerke und Tools.


Abschluss: Eventmanagement Basics Zertifikat.

Datum und Ort: München, 22. März 2013, Dauer: 1 Tag

Vorteil: Das Basic Zertifikat ist Zulassungsvoraussetzung für den Lehrgang Diplom-Eventmanagement (komm).



Informationen zum Lehrgang finden Sie unter: www.studieninstitut.de/eventmanagement-basics



Ihr direkter Ansprechpartner ist Philip Braches, Vertrieb und Beratung, Fon.: 0211/77 92 37-12, sales@studieninstitut.de

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht