28.06.2010

Flexibilität gefragt: Jahrhunderthalle setzt auf grandMA

Flexibilität gefragt: Jahrhunderthalle setzt auf grandMA Jahrhunderthalle Frankfurt

Im Zuge der sukzessiven Erneuerung der Lichtregie hat die Jahrhunderthalle in Frankfurt-Höchst jetzt ganz auf grandMA gesetzt. Andreas Abel, Leitung Veranstaltungstechnik, erklärte, warum sich die Jahrhunderthalle für eine grandMA light entschieden hat.



Im Zuge der sukzessiven Erneuerung der Lichtregie hat die Jahrhunderthalle in Frankfurt-Höchst jetzt ganz auf grandMA gesetzt.



Andreas Abel, Leitung Veranstaltungstechnik, erklärte, warum sich die Jahrhunderthalle für eine grandMA light entschieden hat: „Die Jahrhunderthalle ist ein Haus, das nahezu alle Events der Veranstaltungsbranche Branche abdeckt. Von Rock 'n' Roll Konzerten über Ballettaufführungen bis hin zu Firmenveranstaltungen finden hier die unterschiedlichsten Events statt. Darunter sind sehr viele Fremdproduktionen, die zum großen Teil auf MA setzen. Aber auch viele Freelancer arbeiten bevorzugt mit dem Pult. Die grandMA ist einfach am meisten bekannt und hat einen durchdachten Netzwerkverbund, der spätere Erweiterungen des Systems einfach möglich macht. Das erfahren wir gerade im ersten Schritt mit der Anschaffung eines MA NSP."



Die Jahrhunderthalle Frankfurt ist eines der traditionsreichsten Kulturzentren im Rhein-Main Gebiet. Entworfen von dem bekannten Architekten Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Kraemer wurde der Bau anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Höchst AG im Jahre 1963 eröffnet. Seit der Übernahme durch die Deutsche Entertainment AG (DEAG) 1998 wird die Jahrhunderthalle Frankfurt privatwirtschaftlich geführt und beherbergt neben diversen Kulturveranstaltungen auch Firmenevents jeglicher Art.



Seit 2008 führt die Jahrhunderthalle Frankfurt die Hauptversammlungsstatistik in der Kategorie „Hallen und Arenen" an. Gleich vier DAX-Konzerne und drei Unternehmen aus dem M-Dax haben sich für die Location entschieden.

Quelle bzw. Informationen von:

D-33102 Paderborn
Lightpower GmbH
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht