21.11.2011

FLASH ART lässt den Himmel über Qatar Beach erstrahlen

Anlässlich des Opferfestes inszenierte FLASH ART eine Multimediashow bestehend aus beeindruckenden Wasserbildern, unterstützt und abgerundet durch musiksynchrone Feuerwerkselemente.


Anlässlich des Opferfestes inszenierte FLASH ART eine Multimediashow bestehend aus beeindruckenden Wasserbildern, unterstützt und abgerundet durch musiksynchrone Feuerwerkselemente. 

Aufgrund der großen internationalen Erfahrungen der Bielefelder Multimediaspezialisten, speziell im arabischen Raum, wurde diese logistische Meisterleistung souverän bewältigt. Die wegen der lokalen Feiertage schwierigen Gegebenheiten vor Ort standen der erfolgreichen und spektakulären Show nicht im Wege.

Das FLASH ART-Team um Projektleiter und Geschäftsführer Markus Katterle setzte mit 14 Tonnen Material und Equipment ein grandioses Multimediaspektakel um. 4 Tage lang ließen die Feuerwerkskünstler aus Bielefeld den Himmel über Qatar Beach erstrahlen.

Ein 100 Meter langes schwimmendes Wasseranlagensystem stellte das Herzstück der Inszenierung von FLASH ART dar. Über 50 tanzende Fontänen sorgten im Zusammenspiel mit zwei Waterscreens, kopfbewegten Wasserkanonen und über 1600 einzelnen Pyroeffekten für eine atemberaubende Spannung, die Publikum und Geschäftspartner in Begeisterung versetzte.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht