21.10.2014

Fest im Sattel

Fest im Sattel Gran-Fondo-Giro-d'Italia-Vienna Mannesmanngitter
(Bildquelle: Production Rental Service)

Absperrungen von eps sorgen beim Gran Fondo Giro d’Italia Vienna für eine sichere Wegstrecke


Die Donaumetropole Wien hatte am 14. September Radfahrer aus 16 Nationen das erste Mal zu Gast. Beim Gran Fondo Giro d’Italia Vienna lieferten sich 1.500 Sportler spannende Rennen.

Medienberichten zufolge lobte der Sieger des Rennes über 120 km ausdrücklich die gute Organisation und Absperrung der Strecke. Dieses Meisterstück gelang mit Material von eps. Insgesamt kamen etwa 8.200 Meter Mannesmanngitter des Partners Production Rental Service und von eps zum Einsatz.
Dabei waren auch 700 Meter Mannesmanngitter mit schrägem Fuß der kooperierenden Firmen beteiligt. Das neue Produkt, das eps nun im Sortiment hat, findet besonders bei Sportveranstaltungen Verwendung. Bei Zieleinläufen kann zum einen ein vergrößerter Sicherheitsabstand zu den Sportlern gewährleistet werden, zum anderen sind die schräggestellten Mannesmanngitter optimal als Werbeträger für Banner geeignet.  

Das Event fand bei Radfahrern wie Zuschauern positive Resonanz.
eps freut sich über die langjährige und erfolgreiche Kooperation mit Production Rental Service; auch bei der Folgeveranstaltung des Gran Fondo Giro d’Italia im Mai 2015 dürfen die Absperrungen des Infrastrukturdienstleisters wieder teilnehmen.

Die eps Gruppe - mit Niederlassungen in Deutschland, Polen, Dänemark, Italien, der Schweiz, Australien, USA und Südamerika - ist einer der führenden Dienstleister und kompetenter Partner für die Bereitstellung von Infrastrukturmaßnahmen wie Absperrungen, Einlass-Schleusen, Tribünen, Rasen- und Bodenschutzsysteme, Schwerlastfahrstraßen, Bürocontainer, Möbel sowie mobile Sanitärsysteme.

Darüber hinaus übernimmt eps die Projekt- und CAD-Planung, die Abwicklung von Ausschreibungsverfahren und die Koordination der Gewerke für Veranstaltungen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50127 Bergheim
eps gmbh
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht