15.09.2014

FAMAB AWARD 2014 - So hat die Jury entschieden

FAMAB AWARD 2014 - So hat die Jury entschieden

39 Projekte in 18 Kategorien wurden von sieben Jurys für den diesjährigen FAMAB AWARD nominiert.


39 Projekte in 18 Kategorien wurden von sieben Jurys für den diesjährigen FAMAB AWARD nominiert. Hierzu trafen sich die unabhängigen Experten am 2. und 3. September und gingen in Dömitz an der Elbe in Klausur. Verliehen werden 14 goldene, zwölf silberne und 13 bronzene Äpfel am 6. November im Essener Colosseum – Stand heute.



Die Jurys in der Oberkategorie Craft – Best Show und Best Set Construction werden noch tagen. Vor Ort fiel auf, dass zwei Juroren der Craft Kategorie an drei der eingereichten Projekte beteiligt waren. Da es seit Jahren zum unum-stößlichen Jury-Reglement des FAMAB gehört, dass Jurymitglieder an einge-reichten Projekten nicht beteiligt sein dürfen, werden diese beiden Kategorien ein weiteres Mal bewertet. „Wir geben mit dem FAMAB AWARD ein Qualitäts¬versprechen, das wir nicht brechen werden“, so FAMAB Geschäftsführer Jan Kalbfleisch. „Da organisieren wir lieber eine weitere Jurysitzung“. Es könnte also sein, dass es zwei weitere Preisträger gibt.



Die Jurys des FAMAB AWARD 2014:



ARCHITECTURE

• Christiane Appel, Chefredakteurin, Deutscher Fachverlag m+a Internationale Messemedien

• Helmut op den Berg, Architekt, Inhaber, GTP2 Architekten

• Raimo Bunsen, Geschäftsführer, Messeprojekt

• Harald Kötter, Geschäftsbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit & Messen Deutschland, AUMA

• Karin Luke, Marketing Communications, Bombardier Transportation

• Ralf Nähring, Geschäftsführer, dreiform

• Prof. Dr. Carsten Schröer, Professor für Messe, Kongress- und Eventmanagement, Duale Hochschule Baden Württemberg Mannheim

• Petra Stephan, Chefredaktion AIT Verlagsanstalt Alexander Koch

• Andrea Walburg, Geschäftsführerin, imb Troschke

• Dieter Henning





EVENT

• Prof. Dr. Sören Bär, Professor für Marketing und Dienstleistungsmanagement, Staatliche Studienakademie Riesa

• Sven Ehricht, Manager Sales, AIDA Cruises Charter & Incentives

• Jesper Götsch, Geschäftsführender Gesellschafter, JAZZUNIQUE

• Tim Höchel, Geschäftsführer Fullmoon

• Niels Reuschel, Geschäftsleitung, SEAL THE DEAL Coaching für Marketing Events

• Tanja Schäfer, General Manager BILD NRW, Axel Springer SE BILD

• Dr. Walter Wehrhan, Publisher, Chefredakteur, MM-Musik-Media-Verlag EVENTPARTNER

• Tobias Zahn, Geschäftsführer, com-a-tec Circle of Dreams



CROSS

• Christof Biggeleben, Head of Campaigning, Ketchum PLEON

• Claudius Colsman, Leiter Events, Volkswagen

• Thomas Hirschmann, Account Director bei We Are Social

• Dr. Susanne Jaschko, Kommunikation, ART+COM Studios

• Karin Kohlenbach, Head of Brand & Media Management, Telefónica Germany

• Claudia Köhler, Corporate Vice President VOK DAMS

• Sven Theobald, Leiter Corporate Events, Bayer

• Jochen Wenzel, Leiter Marketing, Knauf Gips



SPECIALS

Best Green Idea

• Julian Ekelhof, Geschäftsführer, CO2OL

• Petra Stephan, Chefredaktion AIT

• André Flinterhoff, Teamleiter Messen und Events, Schüco

• Claudia Köhler, Corporate Vice President VOK DAMS

• Raimo Bunsen, Geschäftsführer Messeprojekt



Best Concept

• Christof Biggeleben, Head of Campaigning, Ketchum PLEON

• Claudius Colsman, Leiter Events, Volkswagen

• Thomas Hirschman, Account Director, We Are Social

• Dr. Susanne Jaschko, Kommunikation, ART+COM Studios

• Karin Kohlenbach, Head of Brand & Media Management, Telefónica Germany

• Claudia Köhler, Corporate Vice President, VOK DAMS

• Petra Lammers, Dramaturgin, Regisseurin, onliveline Büro für Konzeption und Umsetzung

• Sven Theobald, Leiter Corporate Events, Bayer

• Jochen Wenzel, Leiter Marketing, Knauf Gips



Best Catering

• Dr. Walter Wehrhan, Publisher, Chefredakteur, Eventpartner

• Andreas Hüttmann, Geschäftsführer, Der Party Löwe

• Andrea Aden-Mißner, Aden-Mißner marketing- und eventmanagement

• Niels Reuschel, SEAL THE DEAL

• Tanja Schäfer, General Manager BILD NRW , Axel Springer Verlag BILD



Best Crafts

Best Technics, Best Media

• Jens Güssow, CEO, GD Group

• Joachim Koppe, Geschäftsführer Production Office

• Karl-Heinz Krause, Geschäftsführer, Kalle Krause

• Andreas Platte, Leiter Niederlassung Hannover, Neumann & Müller





Der FAMAB, Verband Direkte Wirtschaftskommunikation, ist als angesehener Kommunikationsverband das einzige Sprachrohr der Branche in Deutschland. Mit über 250 qualitätsgeprüften Mit¬gliedern repräsentiert er etwa 70% des Um¬satzes, der mit Messeauftritten, Marketing-Events, Markenar¬chi¬tektur und vernetzten Live-Kommunikationskampagnen in der Bundesrepublik getätigt wird. Seine Mitglieder konzipieren und organisieren kreative, mit allen Kommunikationskanälen vernetzte Maßnahmen, die ihren Nucleus in der Live-Kommunikation/Kommunikation im Raum haben. Mit dem FAMAB AWARD kürt er jährlich die Benchmarks der Direkten Wirtschafts¬kom¬mu-nikation, mit FAMAB DAVID AWARD beleuchtet er das Potential, das im Nach¬wuchs der Branche steckt. Als Förderer nachhaltigen Wirtschaftens in der Bran¬che hat er das Zertifikat „Sustainable Company powered by FAMAB“ etabliert und anlässlich seines 50. Geburtstags die FAMAB Stiftung gegründet.

Quelle bzw. Informationen von:

D-33378 Rheda-Wiedenbrück
FAMAB Kommunikationsverband e.V.
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht