05.11.2013

Fachmann/-frau für Catering (IHK) - für Karriere im Wachstumsmarkt Catering

Fachmann/-frau für Catering (IHK) - für Karriere im Wachstumsmarkt Catering (Bildquelle: panthermedia.net )

Berufsbegleitende Weiterbildung mit IHK-Abschluss für künftiges Spitzenpersonal · Adressiert an Fach- und Führungskräfte sowie Quereinsteiger · Entwickelt vom Studieninstitut für Kommunikation und von der Deutschen Hotelakademie (DHA).


Berufsbegleitende Weiterbildung mit IHK-Abschluss für künftiges Spitzenpersonal · Adressiert an Fach- und Führungskräfte sowie Quereinsteiger · Entwickelt vom Studieninstitut für Kommunikation und von der Deutschen Hotelakademie (DHA).



Düsseldorf, im November 2013 – Die Catering-Branche rechnet laut Studien mit weiter steigenden Erlösen und sieht in den neuen Märkten der Messe-oder Stadiongastronomie große Wachstumspotentiale. Personalbeschaffung und -entwicklung werden in dem Zusammenhang seitens der Unternehmen als die größten Aufgaben genannt. Merle Losem, Geschäftsführerin der Deutschen Hotelakademie (DHA), erklärt: „Die Cateringbranche gehört zu den am stärksten expandierenden Segmenten der Gastronomie. Dieses Wachstum lässt sich aber mittelfristig nur mit qualifizierten Mitarbeitern erzielen, was Unternehmen erkennen – und wozu sich auch die gemeinsam entwickelte Weiterbildung anbietet.“



Michael Hosang, Geschäftsführer des Studieninstituts, fügt hinzu: „Wir sprechen mit diesem berufsbegleitenden Lehrgang Fach- wie Führungskräfte, aber auch Quereinsteiger an. Im Fokus stehen praxisorientierte Kompetenzen rund um alle Disziplinen des Caterings, vermittelt von ausgesuchten Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung in den Themengebieten.“ Was der Lehrgang Fachmann/-frau für Catering (IHK) bietet Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zum Cateringmarkt mit Fakten zu aktuellen Strukturen, Marktentwicklungen und Betriebsarten. Vermittelt wird ferner Wissen zur Betriebswirtschaft im Cateringbetrieb inklusive Leistungs- und Erfolgsmessung, branchenbezogenes Rechnungswesen, Kalkulation und Branchenrecht. In Webinaren werden alle branchenspezifischen Besonderheiten und Anforderungen erklärt, angefangen von Business-, Betriebs- und Educationcatering bis hin zu Care-, Verkehrs-, Event-, Messe- sowie Stadiencatering. Wichtige Lehrinhalte sind zudem logistische Systeme und Konzepte, Personal-, Risiko- und Krisenmanagement sowie Cateringtechnologien. Und auch dem Bereich Marketing, Verkauf und Präsentation der eigenen Dienstleistung widmet sich eine umfangreiche Lehreinheit.



Dauer: 12 Monate, sechs Studienbriefe, fünf Präsenzphasen, elf Webinare

Geeignet für: Fach- und Führungskräfte, die im Veranstaltungs-, Agentur-, Logistik-, Hospitality- und Locationsbereich tätig sind sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen, die sich mit einer fundierten Wissensgrundlage ihren Arbeitsalltag in diesem Segment erleichtern und ihr berufliches Portfolio gezielt erweitern wollen.

Abschluss: Fachmann/-frau für Catering (IHK)

Vorteil: Abschluss mit IHK-Prüfung, berufsbegleitend

Termin und Ort: 1. Dezember 2013 Köln/Düsseldorf; Lehrgangsstarts 2014: jeweils April und Oktober Köln/Düsseldorf



Weitere Informationen: http://www.studieninstitut.de/catering-management



Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei der Fachberatung des Studieninstituts für Kommunikation: Fon 0211/77 92 37-0, beratung@studieninstitut.de.



Auch die Deutsche Hotelakademie (DHA) gibt gerne weitere Auskünfte unter der Studienberatungsnummer 0800/3422 100 info@dha-akademie.de





Über die Deutsche Hotelakademie (DHA), Köln
Die Deutsche Hotelakademie (DHA) ist eine Fern-Fachakademie für Berufsqualifizierung im Hotel- und Gastgewerbe. Die DHA ebnet Fachkräften über staatlich zugelassene, nebenberufliche Fernstudiengänge den Aufstieg in Führungspositionen oder den Schritt in die Selbstständigkeit. Das eigens entwickelte Bildungssystem Flexuc@te bietet den Teilnehmern ein höchst individualisierbares Studium zu kostengünstigen Bedingungen.



Über das Studieninstitut für Kommunikation:

Das Studieninstitut für Kommunikation ist Spezialist für praxisorientierte Weiterbildungen und Inhouse-Schulungen mit Fokus auf Event- und Messemanagement, Public Relations sowie Marketing und Kommunikation. Seit 1998 bietet das Studieninstitut neben wirtschaftsnahen Alternativen zu klassischer Ausbildung und Studium mit Basis- und Fortgeschrittenenkursen sowie IHK-Qualifizierungen ein breites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten. Das starke Branchennetzwerk und das Portal Kjobs.de runden das Angebot ab. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln direkt anwendbares Know-how. Langjährige Zusammenarbeit mit renommierten Agenturen und Unternehmen der Kommunikationsbranche garantieren praxisorientierte Wissensvermittlung für nachhaltige Erfolge der individuellen Karriereplanung. Seit 2006 engagiert sich das Studieninstitut als Initiator des INA Internationaler Nachwuchs Event Award für die Nachwuchsförderung. Seit 2012 wird mit Partnern der Nachwuchs-Moderator-Wettbewerb ausgeschrieben. Zur Qualitätssicherung werden die Weiterbildungskonzepte fortlaufend überprüft und den Marktbedingungen angepasst. Darüber hinaus ist das Studieninstitut für Kommunikation seit 2011 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Dies gewährleistet die systematische Erfassung der Kunden- und Branchenanforderungen. Ferner bestätigt die AZAV-Zertifizierung die Leistungsfähigkeit des Studieninstituts. Neben dem Hauptsitz in Düsseldorf hat das Studieninstitut Standorte in München, Hamburg und Berlin und bietet Spezialthemen bundesweit mit Kooperationspartnern an.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht