16.04.2010

Expobusiness congress 2010: von Ausstellern für Aussteller

Messen: Ereignis. Erlebnis. Erfolg. - professionelle Business-Plattform für Messeverantwortliche in den Unternehmen am 8. und 9. September in Nürnberg



Messen: Ereignis. Erlebnis. Erfolg. - professionelle Business-Plattform für Messeverantwortliche in den Unternehmen am 8. und 9. September in Nürnberg



Kollegen treffen, Erfahrungen austauschen, Ideen und Anregungen bekommen, benchmarken, über die Zukunft von Messen diskutieren und darüber, wie Auftritte und Kommunikationsmaßnahmen sich wandeln - der expobusiness congress 2010 in Nürnberg macht's möglich. Am 8. und 9. September treffen sich im Congress Center Nürnberg (CCN Ost) Messeverantwortliche, um sich unter dem Motto „Messen: Ereignis. Erlebnis. Erfolg." Face-to-Face auf höchstem Niveau auszutauschen. Der einzige professionelle Business-Treff von Ausstellern für Aussteller wird veranstaltet von der Akademie Messe Frankfurt und dem m+a Verlag, einer Tochter des Deutschen Fachverlags, Frankfurt. Die Veranstaltung bietet Entscheidungsträgern aus den Bereichen Messe, Marketing und Unternehmenskommunikation eine einmalige Plattform. Die Organisatoren versprechen spannende Vorträge und interessante Referenten - und viel Praxis. Dialogforen und Workshops sowie eine begleitende Fachausstellung runden die Veranstaltung ab. Um den Wert des Besuches von expobusiness congress weiter zu erhöhen, wird es in diesem Jahr erstmals ein Forum mit der Überschrift „Tipps & Tricks" geben. Hier werden Fachinformationen ausgetauscht. Der expobusiness congress steht ab diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der deutschen Wirtschaft (Auma) Berlin und der Seminar-Allianz. Als Partner mit im Boot ist auch der FAMAB, Verband Direkte Wirtschaftskommunikation, Rheda-Wiedenbrück.



Wer an dem zweitägigen expobusiness congress teilnehmen möchte, zahlt 990 €. Wer früh bucht, 850 €.



Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.expobusiness.de


Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht