12.09.2013

Eventbrite übernimmt Lanyrd in London und lateinamerikanisches Eventunternehmen Eventioz

Eventbrite übernimmt Lanyrd in London und lateinamerikanisches Eventunternehmen Eventioz

Eventbrite, die global führende Self-Service-Ticketingplattform, hat erstmalig zwei Unternehmen übernommen: das auf auf die Auswertung von Eventdaten spezialisierte Londoner Unternehmen Lanyrd und Eventioz, einen Ticketinganbieter mit Hauptsitz in Argentinien.


  • Weltweit führende Ticketing Plattform will durch Übernahmen international wachsen
  • Schwerpunkt mobiles Internet und Event Discovery


Berlin, 3. September 2013 – Eventbrite, die global führende Self-Service-Ticketingplattform, hat erstmalig zwei Unternehmen übernommen: das auf auf die Auswertung von Eventdaten spezialisierte Londoner Unternehmen Lanyrd und Eventioz, einen Ticketinganbieter mit Hauptsitz in Argentinien. Die weltweit führende Plattform für Events erwirbt mit den beiden Übernahmen kraftvolle Produkte und Technologien sowie tiefgehendes Marktwissen in einer für das Unternehmen neuen Weltregion, Lateinamerika.



Die beiden Übernahmen folgen der bei der jüngsten Finanzierungsrunde über 60 Millionen US-Dollar (April 2013) bekannt gegebenen Unternehmensstrategie: Beschleunigung der internationalen Expansion, Wachstum in den Bereichen mobiles Internet und Event Discovery sowie die Rekrutierung von herausragenden Talenten weltweit. Weiterhin hat Eventbrite erst im vergangenen Jahr mehrere Top-Manager eingestellt und im vergangenen März veröffentlicht, dass das Unternehmen bereits über 1,5 Milliarden US-Dollar an Bruttoticketverkäufen erzielt hatte. Aktuell hat Eventbrite über 130 Millionen Tickets in 179 Ländern bearbeitet.



'Sieben Jahre lang haben wir uns auf darauf konzentriert, die beste Eventplattform am Markt zu entwickeln, sie zu skalieren und zu vermarkten. Jetzt ist die Zeit reif dafür, ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen, um damit unsere internationale Expansion zu beschleunigen', sagt Kevin Hartz, Mitgründer und CEO von Eventbrite. 'Diese beiden Übernahmen stehen im Einklang mit unserer Unternehmensstrategie, und wir gewinnen damit bedeutende Assets und technologische Expertise für unsere Plattform.'



Lanyrd

Lanyrd ist ein soziales Konferenzverzeichnis mit Hauptsitz in London. Benutzer von Lanyrd können damit Events veröffentlichen, Events entdecken und die Eventaktivitäten ihrer Freunde mitverfolgen. Das Unternehmen wurde 2010 gegründet und hat seitdem dazu beigetragen, fast 40.000 Veranstaltungen in 148 Ländern besser und sozialer zu gestalten.



Genauer gesagt können Sprecher und Teilnehmer eines Events mit Lanyrd ganz einfach, nahtlos und Plattformübergreifend auf die entsprechenden Veranstaltungsdetails, Präsentationen, und Videos der Veranstaltung zugreifen. Das Lanyrd Team hat darüber hinaus einen äußerst guten Ruf in der Technologiebranche: Teammitglieder sind z.B. einer der Mitschöpfer vom Django Web Framework, sowie der Schöpfer von South, einem Tool für Datenmigration, der gleichzeitig den Django Core weiterentwickelt und substanzielle Erfahrungen im Bereich mobile Anwendungen vorweisen kann. Das Team von Lanyrd wird in das Eventbrite Hauptquartier in San Francisco umziehen und dort ein Team von über 100 Entwicklern verstärken. Eventbrite wird Lanyrd.com und die Community des Unternehmens auch nach der Übernahme weiterführen.



'Die Entwickler von Lanyrd haben uns stark beeindruckt. Drei Jahre lang haben sie kontinuierlich Innovationen an den Markt gebracht, in den Bereichen Crowdsourcing und der Auswertung von Event bezogenen Daten. Sie haben Fortschritte in den Bereichen Event-Tagging und Datenstrukturierung gemacht, die für uns unglaublich wertvoll sind, weil wir gerade immer weiter in die Bereiche Evententdeckung (Event Discovery), die Optimierung der Verhältnisses zwischen Käufer und Verkäufer und die Entwicklung neuer Analysetools für Veranstalter vorstoßen', sagte Pat Poels, Vice President Engineering bei Eventbrite. 'Zudem wird uns die substantielle Erfahrung des Lanyrd Teams in den Bereichen mobiles Internet und Produktexpertise dabei helfen, das weltweit mit Abstand beste Produkt zu entwickeln, unabhängig vom verwendeten Endgerät. Und: Eventbrite setzt jetzt schon auf das Django Framework. Dass jetzt dessen Mitgründer und andere einflussreiche Django Entwickler und Mitglieder der Open Source Community zu uns stoßen, ist für uns zum Einen ein Wettbewerbsvorteil und sollte uns zum Anderen attraktiver für die besten Bewerber zu machen.



'Mit dem Eventbrite Team teilen wir eine fundamentale Begeisterung für Live Events. Genau deswegen haben wir ja Lanyrd gegründet', sagte Natalie Downe, eine Mitgründerin von Lanyrd. Dass wir jetzt Teil eines Unternehmens mit einem dermaßen starken Entwicklerteam sind, ist für uns schon etwas ganz Besonderes. Und wir glauben, dass wir Eventbrite zusammen noch besser machen können.' Simon Willison, ein Mitgründer von Lanyrd, sagte zur Übernahme: unsere Unternehmen glauben beide daran, dass das Teilen von Events eine kraftvolle Sache ist, und wir freuen uns darauf, zusammen mit Eventbrite die Art und Weise zu formen, mit der wir Technologien für Veranstaltungen nutzen.'



Eventioz

Eventioz ist eine Lateinamerikanische Ticketplattform mit Niederlassungen in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Mexico und Peru. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2008 haben über 15,000 Veranstalter mit Eventioz Tickets für fast 20,000 Events vermarktet und verkauft. Das Team von Eventioz ist multidisziplinär setzt sich unter anderem aus langjährigen Akteure der südamerikanischen Eventindustrie zusammen. Einer der Mitgründer von Eventioz is ein erfolgreicher Seriengründer, der andere ein Weltklasseentwickler, der in der Vergangenheit einer der führenden Mitworkenden des Ruby on Rails framework war.



'Eventbrite hat weltweit zahlreiche Wettbewerber auf nationaler Ebene. Eventioz ist eine der wenigen Plattformen, die sich auch grenzübergreifend etablieren konnten', sagte Randy Befumo, Vice President Strategy bei Eventbrite. 'Zudem bietet Eventioz eine Vielzahl an Zahlungssystemenen in einer Weltregion an, in der herkömmliche Kreditkarten und Bankkonten eine untergeordnete Rolle spielen. Somit kann Eventbrite mehrere Märkte gleichzeitig betreten, mit dem richtigen Mix aus der jeweiligen Landessprache, Kundenservice vor Ort und Zahlungsoptionen. Wir denken, das wir mit diesem Team ganz enorm wachsen können, und freuen uns, sie mit unserem Wissen und Kapital zu unterstützen.'



'Wir helfen Eventbrite, der weltweit führenden Ticketingplattform, dabei, international zu expandieren', sagt Pablo Aquistapace, ein Mitgründer von Eventioz. 'Ich freue mich auf die arbeit mit dem Eventbrite Team und fühle mich geehrt, dass ein Mann wie Kevin Hartz mit seinem feinen Gespür für aufstrebende Unternehmen auf uns aufmerksam geworden ist. Mit Eventbrite im Rücken werden wir schon bald Marktführer in Lateinamerika sein und die Plattform so global weiterentwickeln.'



Die Übernahmen sind die Krönung eines rasanten Jahres für Eventbrite. Im zweiten Quartal dieses Jahres hatte Eventbrite bekannt gegeben, bereits über 100 Millionen Tickets in 179 Ländern bearbeitet zu haben, im Wert von über 1,5 Milliarden US-Dollar. Ein Drittel dieses Bruttoticketverkaufs war allein in den vorhergegangenen neun Monaten erzielt worden. Zudem wurde im vergangenen März bekannt, dass sich die Anzahl der von Eventbrite bearbeiteten Tickets seit Februar 2012 verdoppelt hatte, von 50 auf 100 Millionen. Diese Zahlen sind Indiz für einen immer noch unterschätzten und vernachlässigten globalen Markt für einfache und skalierbare Plattform sowohl für Veranstalter wie auch Besucher von Events.





Über Eventbrite

Mit Eventbrite kann jeder schnell, einfach und professionell Veranstaltungen planen, vermarkten und zu Geld machen, vom Kochkurs über den 5km-Lauf bis hin zu großen Konferenzen. Über die Plattform wurden bereits über 130 Millionen Tickets im Wert von über 1,5 Milliarden Dollar abgewickelt. Zu den Investoren von Eventbrite gehören DAG Ventures, Sequoia Capital, T. Rowe Price, Tenaya Capital und Tiger Global.

Quelle bzw. Informationen von:

D-10115 Berlin
Eventbrite DE GmbH
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht