11.02.2013

Erlebnisbüro & SALES Werbeagentur präsentieren „Erlebniseinkauf – die neue Verführung des Konsumenten“

Erlebnisbüro & SALES Werbeagentur präsentieren „Erlebniseinkauf – die neue Verführung des Konsumenten“

Das Erlebnisbüro – die Markenerlebnis GmbH und die SALES Werbeagentur veranstalteten als Agenturverbund und mit Unterstützung der Hochschule Campus M21 München ein Live-Event zum Trend-Thema 2013: „Shopper Marketing“.


Am 29. Januar 2013 fand die Infoveranstaltung  zum Thema interaktive POS-Medien und ihre Wirkung in den Agenturräumen des Erlebnisbüros in München-Schwabing statt. Die geladenen Gäste tauchten bei „Drinks ´n Food“ in eine Erlebniswelt voller multisensorischer und interaktiver Mediensysteme ein.

Der Kampf um den Kunden von morgen wird immer komplexer. Das globale Angebot von beinahe jeder existierenden Ware oder Dienstleistung im Internet plus dem ständigen Zeitdruck, der das Online-Shopping in virtuellen Stores attraktiver macht, stellen den stationären Handel vor große Herausforderungen. Die Frage, wie die reale und die virtuelle Welt der Marke erfolgreich verbunden werden und der Konsument wieder zum „realen“ Kauf am Point of Sale verführt werden kann, müssen sich selbst Marken, die schon lange am Markt erfolgreich sind, stellen.

Die innovativsten Lösungen präsentierten die zwei Agenturen anhand der Vielzahl an ausgestellten interaktiven POS Medien, die Marken multisensorisch erlebbar machen und einen emotionalen Zusatznutzen für den Verbraucher schaffen. Namhafte Gäste von Wrigley, Redbull, Disney, O2, Marc´O Polo, American Express, Yahoo uvm. erwartete ein breites Spektrum an verschiedenen Shopper-Marketing-Medien, wie u.a. der „Advertising Mirror“, das „Lift Display“ oder der „Shelf Monitor“ – alle live erlebbar zum Ausprobieren, mit professioneller Einweisung und Erläuterung an der jeweils aufgebauten POS-Station.

Die rund 60 Gäste erfreuten sich an den POS Applications, individuellen Beratungsgesprächen, vielseitigen Interaktionsmöglichkeiten und einem köstlichen italienischen Buffet. Außerdem gab es Kick-Off Vorträge von Experten aus den Bereichen Hochschule, Marke und Handel, um weitere Anregungen für erfolgreiche Erlebniswelten am Point of Sale zu geben.

Die erfolgreiche Informationsveranstaltung verschaffte einen Überblick über die neuen Konzepte des Agenturverbundes, einen intensiven Einblick in verschiedene, neuartige Mediensysteme und sorgte für einen fröhlichen Austausch zwischen den Besuchern. Da freuten sich Sven Classen, Harald Hardemann und die Studenten der Hochschule Campus M21 über das rege Interesse am Thema Shopper-Marketing.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht