11.06.2010

Erfolgreicher Start beim Sommerfestival - Platzauslastung 95%

Erfolgreicher Start beim Sommerfestival - Platzauslastung 95% Street-Dance-Performance der Produktion VibeZ – Streets of Berlin

Da soll nochmal jemand sagen, das Siegerland sei ein schwieriges Terrain für Tanztheater! Für die ersten sechs Tanzveranstaltungen des Sommerfestivals im Apollo-Theater herrscht eine enorme Kartennachfrage.



Tanzveranstaltungen sind der Publikumsrenner - Noch Plätze frei beim Tanz-Workshop



Da soll nochmal jemand sagen, das Siegerland sei ein schwieriges Terrain für Tanztheater! Für die ersten sechs Tanzveranstaltungen des Sommerfestivals im Apollo-Theater herrscht eine enorme Kartennachfrage: neben den bereits seit langem ausverkauften Vorstellungen der Ballettschule Reindt blieben auch für die beiden Eröffnungs-Shows mit „Renegade Dance" nur wenige Plätze unbesetzt - und für das Gastspiel der amerikanischen Tanzformation Soul Street Company am 18. Juni gibt es nur noch wenige Restkarten an der Abendkasse. Auch die Anmeldeliste für den dreitägigen Workshop der vier US-Tanzprofis in der kommenden Woche füllt sich zusehends. Wer noch teilnehmen möchte, kann sich noch spätstens bis Samstag unter der Workshop-Hotline: 0176-96165468 informieren und anmelden. Den talentiertesten Workshop-Teilnehmern winkt sogar ein gemeinsamer Auftritt mit Soul Street auf der Apollo-Bühne! Mit einer Platzauslastung von 95% bei den ersten Festivalveranstaltungen konnte ein Traumergebnis erzielt werden. Und wer bei den Tickets bisher leer ausgegangen ist, kann sich immer noch freuen auf die Street-Dance-Show „VibeZ", die vor einem Jahr auf dem Theater-Vorplatz Premiere feierte und auf vielfachen Wunsch am 10. Juli (21.30 Uhr) nochmals am selben Ort präsentiert wird. Mit einem Open-Air-Spektakel der Extraklasse läutet am Tag zuvor (9. Juli, 22 Uhr) das Ensemble „Titanick" als das größte deutsche Straßentheater am Unteren Schloss die Freiluftsaison des Sommerfestivals ein. Bei beiden Veranstaltungen ist der Eintritt frei - für die anschließende Hutsammlung gibt es lediglich eine „unverbindliche Preisempfehlung". 



Auch der Ticketverkauf für das Programm am Oberen Schloss läuft langsam an. Noch gibt es Tickets für alle Schlosshofveranstaltungen - auch für die Konzerte von José Feliciano und Arlo Guthrie. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen des Apollo-Theaters.


Quelle bzw. Informationen von:

D-57072 Siegen
Apollo-Theater Siegen e.V.
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht