03.04.2014

Erfolgreicher denn je: Hochzeitsplaner an der EurAka

Erfolgreicher denn je: Hochzeitsplaner an der EurAka

Der Lehrgang „Wedding Planner (IHK)“ schließt an der Event-Akademie der EurAka Baden-Baden gGmbH mit hervorragenden Ergebnissen ab.


Hervorragende Ergebnisse erzielten die sieben Teilnehmer des Lehrgangs „Wedding Planner (IHK)“, der am 26. März zum vierten Mal an der Event-Akademie der EurAka Baden-Baden gGmbH erfolgreich abgeschlossen hat. Nach der Erarbeitung und der Präsentation eines professionellen Hochzeitskonzeptes hielten die Teilnehmer der Weiterbildung im Rahmen einer feierlichen Übergabe sowohl ein Zertifikat der EurAka Baden-Baden gGmbH, als auch eines des IHK Bildungszentrums Karlsruhe und, als kleines Überraschungsgeschenk der Firma Zabler, eine Packung „Hochzeit Nudeln“ in den Händen. Auf ihre Leistungen im Rahmen des Lehrgangs können die Teilnehmer stolz sein. Ihr Projektarbeiten sind mit den besten Noten ausgezeichnet und überzeugen sowohl durch außergewöhnliche Kreativität, als auch durch ein hoch professionelles Niveau.



Mit dem Abschluss des berufsbegleitenden Lehrgangs zertifizieren sie ihr Wissen über das nötige Know-how, Hochzeiten konzipieren, planen und durchführen zu können. Für viele Teilnehmer ist das Seminar die Vorbereitung für den Schritt in die Selbständigkeit. Die inhaltlichen Schwerpunkte orientieren sich am Alltag eines Hochzeitsplaners. Dazu zählt die gesamte Konzeption, Planung, Organisation, Budgetierung und Kostenkontrolle, die Empfehlung der Location, des Caterers, der Dekoration, der Musiker und Künstler, des Fotografen und der Visagisten. Die Besonderheit dabei liegt in der Vermittlung von praxisrelevanten Inhalten durch erfahrene Referenten wie Angela Lindner, Hochzeitsplanerin und Inhaberin der Wiener Hochzeitsagentur „Wedding Angel“, mit umfangreichen Fach- und Branchenkenntnissen.



Mit dem Hochzeitsplaner ist in Deutschland ein völlig neues Berufsbild entstanden. Ursprünglich kommt der Trend des „Wedding Planners“ aus den USA, wo die professionelle Hochzeitsplanung schon jahrzehntelang fester Bestandteil der Dienstleistungsbranche ist. Dieser Trend ist nach Deutschland geschwappt und hier hat sich in den letzten Jahren ein Markt dafür entwickelt. Beobachten kann man das zum Beispiel an der aktuellen Medienpräsenz des Themas, an einer steigenden Anzahl von Hochzeitsmessen oder auch daran, dass vermehrt neue Hochzeitsplanungsagenturen gegründet werden. Der steigende Wettbewerb an Anbietern erfordert gleichzeitig eine Professionalisierung der „Wedding Planner“, die an der EurAka angeboten wird.



Der nächste Lehrgang „Wedding Planner (IHK)“ startet am 10. November 2014. Informationen dazu gibt es auf: www.euraka.de, bildungsmanagement@euraka.de oder unter der Telefonnummer 07221 93-1393.

Quelle bzw. Informationen von:

D-76532 Baden-Baden
EurAka Baden-Baden gGmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht