05.09.2012

eps mit Unheilig auf Open-Air-Tour

eps mit Unheilig auf Open-Air-Tour eps Unheilig 2012 Hannover Einlass

14 Mal an und aus: „Die Lichter der Stadt 2012“


Die Sommer‐Tour der Band Unheilig durch Deutschland, Österreich und die Schweiz steht aktuell unter dem Motto „Die Lichter der Stadt“. Der Dienstleister eps gmbh liefert und verbaut im Auftrag für den Tourveranstalter Teile der örtlichen Infrastruktur, insbesondere Tribünenanlagen, Bühnen Barrikaden, Mobiltoiletten und Beschilderungssysteme wie Notausgangsbanner oder ‐fahnen. Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen einzelner Locations variiert der Bedarf an eps Equipment bezüglich Material und Mengen während der Tour. So schnürte eps bereits im Vorfeld der Tournee in enger Zusammenarbeit mit dem Tourmanagement, Headline ‐ Brunner, Nöth & Verseck GbR, individuelle „eps Pakete“ für insgesamt 14 der deutschen Spielstätten. Die unterschiedlichen Bedarfsmengen kalkulierte und disponierte eps für die einzelnen Shows. Pro „eps Paket“ wurden dabei bis zu 6.800 m² Rasenschutz, 2.250 m² Schwerlastboden, 4.050 m² Absperrungen mit Einlass‐Schleusen, 165 SPLASH Mobiltoiletten, 3.609 Tribünenplätze, 300 Kabelbrücken sowie diverse Mengen an Sitematerial wie Notausgangsbanner und Produktionsfahrzeuge eingesetzt.

Der Tourplan dieser Open‐Air‐Tournee war eng gestrickt: In der Zeit vom 30. Juni bis Anfang September fanden an nahezu jedem Wochenende zwei Shows in jeweils unterschiedlichen Städten statt. Um das Routing logistisch möglich zu machen, musste eps die Material‐ und Personaldispo präzise aufeinander abstimmen und einspielen. Das vorläufig letzte Konzert der „Lichter der Stadt 2012“ Tour findet am Samstag, den 08.09.2012, in München in der Messe München‐Riem statt. Danach sei dem Graf & Co. eine kleine Pause gegönnt, ehe es im Frühjahr 2013 wieder heißt: Die Lichter der Stadt „an“!

zurück zur News-Übersicht