25.08.2010

eps begleitet A-Ah auf ihrer Abschiedstournee durch Norwegen

eps begleitet A-Ah auf ihrer Abschiedstournee durch Norwegen

Bodenschutzsysteme und Absperrungen für "Ending on a high Note", eps mit A-Ha auf Tour durch Norwegen. A-ha sagen "goodbye" zu ihren Fans weltweit. Nach 25 Jahren Erfolg, zahlreichen Auszeichnungen und neun produzierten Alben verabschieden sich die Pop Ikonen der 80er Jahre mit vier endgültig letzten Shows in Norwegen.



Bodenschutzsysteme und Absperrungen für "Ending on a high Note", eps mit A-Ha auf Tour durch Norwegen.



A-ha sagen "goodbye" zu ihren Fans weltweit. Nach 25 Jahren Erfolg, zahlreichen Auszeichnungen und neun produzierten Alben verabschieden sich die Pop Ikonen der 80er Jahre mit vier endgültig letzten Shows in Norwegen.



eps scandinavia liefert Rasen- und Bodenschutzsysteme, Absperrungen, Einlassschleusen und Site-Material für die Konzerte im Heimatland der Band.



Insgesamt sieben LKWs mit Infrastrukturmaterial von eps sind derzeitig in Norwegen mit auf Tour. 7.200 m² des Rasenschutzsystems Rollaway, 850 m² des Schwerlastbodens Arena Panels, 35 Gigs Einlassschleusen, 100 m Polizeigitter, 350 m GIGS Bühnenbarrikaden sowie diverse Kabelbrücken, Plywood und Kleinmaterial.



Ein Teil der eingesetzten GIGS Einlassschleusen fungieren gleichzeitig als Notausgang. Sie wurden von eps eigens für die sichere Regulierung von Besucherströmen in Durchgangsbereichen konzipiert. Mit ihrem 1,20 m breiten Durchgang, integrierten Rampen und fixierbaren Türen entsprechen sie den gesetzlichen Anforderungen für diesen speziellen Einsatz.



Die letzten Shows der A-HA Abschiedstournee finden statt am 28. August in Bergen, am 4. September in Trondheim und abschließend am 11. September in Krisiansand.



Die eps gmbh, mit Büros in Köln, München und Berlin, sowie Niederlassungen in Polen, Dänemark, Australien und Amerika ist einer der führenden Dienstleister und kompetenter Partner für die Bereitstellung von Infrastrukturmaßnahmen wie Absperrungen, Einlass-Schleusen, Rasenschutzsysteme, Tribünen, Bühnen, Möbel, Schwerlastfahrstraßen, Bürocontainer, Zelte sowie mobile Sanitär Systeme.



Darüber hinaus übernimmt eps die Projekt- und CAD-Planung, die Abwicklung von Ausschreibungsverfahren und die Koordination der Gewerke für Veranstaltungen.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht