19.07.2012

epicto stellt Premium-Equipment für „Das Fest“

epicto stellt Premium-Equipment für „Das Fest“

Eines der größten Open Air-Veranstaltungen Deutschlands geht am letzten Juliwochenende mit der Unterstützung von epicto über die Bühne.


Das etablierte Open Air „Das Fest“ geht am letzten Juliwochenende in Karlsruhe über die Bühne - mit maßgeblicher Unterstützung der epicto GmbH aus Edingen-Neckarhausen. Für das im Vorjahr von rund 200.000 Menschen besuchte „Das Fest“  - eine der größten Open Air-Veranstaltungen Deutschlands - steuert der Full Service Dienstleister für audiovisuelle Technik Know-how und hochwertiges Equipment aus seinem Portfolio bei. Vier HD-Kameras von epicto werden bei dem dreitägigen Festival die Shows auf der Hauptbühne aufzeichnen. Außerdem liefert das Unternehmen die digitale Bildregie für den Event. Die digitale Bildregie verteilt das fertig abgemischte Signal der HD-Kameras auf große, von SCREEN VISIONS bereit gestellte LED-Wände.

Auch ein weiteres technisches Highlight für die Veranstaltung kommt aus dem Haus epicto. „Video Delay P DL 5600“, erst seit kurzem im Bestand des Unternehmens, verspricht den Festivalbesuchern ein vollendetes Bild- und Tonerlebnis. Das System kompensiert besonders bei Konzerten und Großveranstaltungen die Differenz aus Bild- und Tongeschwindigkeit. Beim Einsatz für „Das Fest“ bedeutet das: die Übertragung des Videobilds aus der entfernt stehenden LED-Wand wird um wenige Millisekunden gebremst um den über die Luftstrecke zeitlich versetzt ankommenden Ton mit dem aktuellen Bild exakt zu synchronisieren. Gerade für die Zuschauer in den hinteren Reihen wird mit diesem effektiven Werkzeug der Live-Charakter der Veranstaltung hervorgehoben und das Bühnengeschehen besser zum Publikum transportiert.

Quelle bzw. Informationen von:

D-68535 Edingen-Neckarhausen
epicto GmbH
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht