25.10.2013

Endspurt INA-Award: Das Einreichungstool ist jetzt geöffnet

Endspurt INA-Award: Das Einreichungstool ist jetzt geöffnet

Ab sofort könnt ihr eure Beiträge für den INA-Award 2014 unter www.ina-award.de einreichen.
Deadline: Bis einschließlich 10.11.2013, 24:00 Uhr, ist das Online-Tool offen.


Bis zum 10.11.2013 können junge Nachwuchstalente der Eventbranche ihre Konzepte für den INA-Award einreichen. Die Auszeichnung der Siegerbeiträge erfolgt am 22.01.2014 auf der Best of Events in Dortmund.



Ab sofort könnt ihr eure Beiträge für den INA-Award 2014 unter www.ina-award.de einreichen.

Deadline: Bis einschließlich 10.11.2013, 24:00 Uhr, ist das Online-Tool offen.



Die Wettbewerbsaufgabe fokussiert Berlin - eine Metropole, die mit den negativen Auswirkungen des gesellschaftlichen Wandels zu kämpfen hat. Inhalt eurer kreativen Ideen im Eventkonzept muss es ein, für mehr Offenheit, Miteinander und Integration zu werben. Und ihr müsst die Fachjury begeistern. Briefingpartner und Ideengeber ist die Agentur CB.e. Clausecker I Bingel AG aus Berlin.



Alle Beiträge werden nach der Einreichung sorgfältig geprüft. Bei Fragen zu euren Konzepten, wenn Dateien nicht funktionieren etc., werden wir uns in der Zeit vom 11.11.2013 bis 15.11.2013 bei euch melden. Bitte gebt daher bei eurer Einreichung unbedingt die Telefonnummer und Emailadresse an, unter der ihr erreichbar seid. Die Jurysitzung findet im Dezember statt. Alle Teilnehmer werden von uns benachrichtigt, ob sie für einen der ersten drei Plätze nominiert worden sind.



Hier noch ein paar letzte Tipps:

Nachweise zu eurem aktuellen Berufsstatus (Azubi, Student, etc.) sind mit einzureichen. Arbeits- und Schulzeugnisse müssen nicht vorgelegt werden.

Jede einzelne eingereichte Datei muss kleiner als 50 MB sein. Es können mehrere Dateien hochgeladen werden. Idealerweise bündelt ihr eure Anhänge kundenfreundlich.

Bitte füllt alle Felder des Online-Tools aus!

Es werden nur vollständige Beiträge zur Jurybewertung zugelassen.

Du hast beim Einreichen eine Datei vergessen? Kein Problem: Bitte wiederhole vollständig deinen Anmeldevorgang und trage im Bemerkungsfeld (Schritt 4) ein, dass dies dein finaler Beitrag ist.



Und jetzt? Wir platzen vor Neugierde, können eure Konzepte kaum erwarten und wünschen euch für die letzten Züge eures INA-Projektes viel Spaß und Erfolg.



Eure Ansprechpartnerin bei Fragen: Kristin Wittmütz, Mail info@ina-award.de, Fon 0211/77 92 37-0.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht