Bild zu Ellen Obiérs Releaseparty
(Bildquelle: Meike Göbel)

Ellen Obiérs Releaseparty

vom 20.11.2022 veröffentlicht über meinMemo

Am Freitag, 25.11. um 19 Uhr steigt die Release Party von Ellen Obiers neuen Songs im „Journal“ in Schwanewede. Vier Titel hat Deutschlands bekannteste Parodistin produziert. Ganz eigene, wie sie betont. Endlich.

Seit vielen Jahren ist Ellen Obier Mitglied der Gema. In 2021 erhielt sie ein Stipendium der GEMA aus dem Rettungs- und Zukunftsprogramm NEUSTART KULTUR. Mit diesem Geld entstanden „I Stand Tall“, eine einfühlsame Ballade, die im Lockdown entstand, „Woman“, eine Homage an alle Frauen, „Just One Thougt of You“ ist ihrem Sohn gewidmet und breitet Fröhlichkeit aus, und „Be My Guardian Angel“, ein Gospel, für dessen Videoaufnahmen u. a. in der Stadtkirche in Vegesack gedreht wurden . Im Musikstudio von Alan Vukelic, Mixing Engineer in Pforzheim, entstand all dies mit viel Kreativität, Einfühlungsvermögen, gutem Gehör und aktuellen Sounds. Der Gitarrist Thomas Dill aus Aschaffenburg trug wesentlich zum genialen Sound des entstehenden Studioalbums bei. Denn im nächsten und übernächsten Jahr wird es je vier weitere Titel geben, damit in 2024 ein Album als CD erscheinen kann.

Die jetzigen Titel werden am 26.11. um 0:00 Uhr auf allen Downloadportalen wie Deezer, Apple Music, Amazon Music, Napster usw. zur Verfügung stehen. Auf Ellen Obiers Youtube Kanal wird dann das Video „Be My Guardian Angel“ ebenfalls zu sehen sein. Wir wünschen viel Spaß beim Hören und Sehen und hoffen, dass die sympathische Sängerin bald wieder auf Tournee geht. Zumal sie im nächsten Jahr ihr 30-jähriges Parodie-Jubiläum feiert. Auch hierzu dürfen wir gespannt sein.

Weitere Infos und Auftrittstermine auf www.ellen-obier.de