29.03.2012

Einfluss von tradierten und modernen Werten im 2.0-Zeitalter

Einfluss von tradierten und modernen Werten im 2.0-Zeitalter "Werte 2.0"-Veranstaltung am 30. Mai 2012 in Montabaur

Jetzt anmelden für die dritte Runde des erfolgreichen Events „Werte 2.0“: Vorträge, Workshops, Networking, Show und Spendenaktion


Das erfolgreiche Event „Werte 2.0“ der Veranstalter Estrel Berlin, Intergerma und Hotel Schloss Montabaur geht am 30. Mai 2012 in Montabaur in die dritte Runde. Dabei bietet das exklusive Veranstaltungsformat eine Kombination aus Vorträgen, Workshops, Networking, Show und Spendenaktion für Firmenverantwortliche und Organisatoren von Meetings, Incentives, Kongressen und Events (MICE) an. Es geht dabei um Werte und Visionen, die den geschäftlichen Alltag beeinflussen sowie deren Veränderung oder Bestand im 2.0-Zeitalter.

Hochkarätige Redner referieren über praxisnahe Themen moderiert vom bekannten Infotainer Nicolai des Coudres. Trendforscher Harry Gatterer eröffnet mit einer Keynote zum Thema „Change Events“ die Veranstaltung. Der pointierte, provokante und gleichzeitig optimistische Redner prognostiziert einen Wandel in der Veranstaltungsbranche und erläutert in einem bildreichen Vortrag, wie sich der Wertewandel auf diese Veränderungen auswirken wird. Der renommierte MICE-Autor und Institutsleiter Professor Stefan Luppold erklärt in seinem Workshop die Chancen des gesellschaftlichen und demografischen Wandels für die Veranstaltungswirtschaft. Im Praxis-Vortrag von Stefan Baumeister der Klimaschutzorganisation Myclimate geht es um klimafreundliche Veranstaltungen. Der Nachhaltigkeits-Experte gibt Tipps, worauf man bei der Veranstaltungsplanung achten, wie man mit einfachen Mitteln CO2-Emissionen reduzieren und nicht vermeidbare Emissionen glaubwürdig kompensieren kann. Als Spezialist für Qualitätsmanagement stellt der Redner und Trainer Markus Weidner dar, wie man mit werteorientierten Veranstaltungen Glaubwürdigkeit beim Publikum erzielt. In diesem Workshop werden die Teilnehmer die Frage klären, wie Veranstaltungsplaner die Werte eines Unternehmens aktiv in die Umsetzung der Veranstaltung integrieren können. Buchautor und Agenturinhaber Peter Cramer referiert darüber, dass Inhalte und Werte eine neue Schlüsselrolle bei der Ausgestaltung von Incentives erhalten. Den Abschluss der Vortragsreihe bildet eine Präsentation des Berufspiloten und Kommunikationsprofis Peter Brandl, der anhand von Einstellungen und Verhaltensweisen darlegt, was Veranstaltungsplaner von professionellen Piloten lernen können und wie man deren Werte zur sicheren Zielerreichung nutzt.

Fest etabliert bei der Werte 2.0 Veranstaltung hat sich die Einbindung des RTL-Spendenmarathons unter Schirmherrschaft des prominenten Moderators Wolfram Kons. Der gesamte Erlös der Veranstaltung wird der "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." zugeführt. Wolfram Kons nimmt den symbolischen Scheck am Veranstaltungsabend persönlich entgegen. Nach einem informationsreichen Tag erwartet die Teilnehmer ein Gastauftritt der „Blues Brothers“ von „Stars in Concert“ aus dem Estrel Berlin zum Ausklang des Events.

Die gesamte Veranstaltung wird mit Unterstützung von Myclimate klimaneutral durchgeführt. Sämtliche CO2-Emissionen einschließlich der Anreisen aller Teilnehmer werden bilanziert und kompensiert. Zudem wird auf die Nachhaltigkeit aller Komponenten der Veranstaltungsdurchführung großen Wert gelegt.

zurück zur News-Übersicht