26.09.2012

Eine Reise durch fünf Jahre Matinee für Herzen

Eine Reise durch fünf Jahre Matinee für Herzen Matinee gemeinsam mit Klaus Mueller-Zahlmann, Manfred Welzel und Kerstin Kramer

Bad Oeynhauser Künstler präsentieren spektakuläre Show.


Vorhang auf für die Matinee für Herzen heißt es, wenn der Bürgermeister von Bad Oeynhausen Klaus Mueller-Zahlmann, der Vorstandsvorsitzende der Ronald McDonald Kinderhilfe Manfred Welzel und die Schirmherrin des Ronald McDonald Hauses Bad Oeynhausen Kerstin Kramer gemeinsam mit den Tänzern der Tanzgruppe V2 Hip Hop auf der Bühne tanzen.

Vor ausverkauftem Haus lösten die zwei Ehrengäste und die Moderatorin des Vormittags ihr Versprechen aus dem letzten Jahr ein und legten eine heiße Sohle auf den Bühnenboden des GOP Kaiserpalais. Ein gelungener Auftakt für eine tolle Show, die musikalisch und tänzerisch viel zu bieten hatte. Wahre Begeisterungsstürme lösten etwa die jungen Künstler aus Bad Oeynhausen und Umgebung aus. Ob die Ballettschule Iris Witte, das Tanzhaus Marks aus Bünde, die Breakdancer „Last Action Heros“ oder die Tanzgruppe V2 Hip Hop - mit ihren beeindruckenden Choreografien rissen sie das Publikum mit und boten ein abwechslungsreiches Programm. Musikalisch wurde es immer wieder mit den Darbietungen von Charleen White, die beispielsweise mit dem bekannten Song von Whitney Houstons " Didn't we almost have it all" für Gänsehaut sorgte. Unterstützt wurde sie von ihrem Musikerkollegen Tiemo Hauer, der mit seinen gefühlvollen, tiefsinnigen Texten viele Gäste im Publikum berührte.

Die Einnahmen der Matinee für Herzen kommen vollständig dem Ronald McDonald Haus in Bad Oeynhausen zu Gute. „Es ist immer wieder schön zu sehen, was für eine tolle Show Charleen und die jungen Künstler auf die Beine stellen und ich habe großen Respekt vor der Leistung aller Beteiligten“, freut sich Stefanie Kruse, Leiterin des Ronald McDonald Hauses in Bad Oeynhausen.

Mit den Spenden finden Familien von schwerkranken Kindern, die im Herzzentrum von Bad Oeynhausen behandelt werden müssen, ein Zuhause auf Zeit, damit sie ihre Kleinen in der schweren Zeit beistehen können. „Auch im nächsten Jahr werden wir ganz sicher wieder eine tolle Show liefern und damit das Ronald McDonald Haus unterstützen“, verspricht Charleen White, Organisatorin der Matinee für Herzen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-32545 Bad Oeynhausen
GOP Kaiserpalais B.O. GmbH & Co. KG
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht