12.01.2022

E-Commerce & Social Media: Neue Betriebswirte im Digital Marketing

E-Commerce & Social Media: Neue Betriebswirte im Digital Marketing

Digitale Kompetenz wird immer wichtiger. Praxisorientierte Studiengänge vermitteln berufsbegleitend digitales Know-how für Fach- und Führungskräfte.


Mit den neuen Studiengängen BetriebswirtIn (FH) E-Commerce und BetriebswirtIn (FH) Social Media Marketing bietet das Studieninstitut in Kooperation mit der FH Schmalkalden eine attraktive Möglichkeit, sich neben dem Beruf auf Hochschulniveau fachspezifisch zu qualifizieren. Beide Studiengänge starten zum Sommersemester 2022.

Betriebswirt/in (FH) Social Media Marketing Facebook, YouTube, Instagram, LinkedIn, XING sind längst in der Berufswelt bzw. Online-Kommunikation von Unternehmen angekommen. Nirgendwo anders scheint eine zielgerichtetere Kommunikation zwischen den Communities und den Unternehmen möglich. Die Kunden-Insights wiederum ermöglichen Rückschlüsse auf Maßnahmen, die Marketing, Kundenbindung und E-Commerce betreffen.

Während des zweisemestrigen Studiums werden nicht nur praxisrelevante Kenntnisse aus den Disziplinen Betriebswirtschaft und Managementgrundlagen vermittelt. Ein besonderer Fokus zielt auf das Social Media Marketing ab. Hier werden die StudentInnen u.a. darin befähigt, Social Media Strategien zu entwickeln und passende Kampagnen – von der Analyse bis zur Erfolgsauswertung - zu erstellen. Alle Infos dazu gibt es auf der Webseite.

Betriebswirt/in (FH) E-Commerce Einkäufe erledigen viele von uns heutzutage von der Couch aus - im Internet. Die Pandemie hat ihr Übriges getan und dazu geführt, dass Online-Shopping boomt wie nie zuvor. Viele Unternehmen erweitern daher auch Ihr Angebot im Bereich Online-Handel. E-Commerce ist ein nicht mehr zu unterschätzender Geschäftsbereich, der auch in Zukunft immer weiter an Bedeutung zunehmen wird.

Durch das berufsbegleitende Studium zur/zum Betriebswirt/in E-Commerce erwerben die StudentInnen in nur zwei Semestern umfangreiche, fundierte Kenntnisse im strategischen und operativen Onlinehandel. Die AbsolventInnen sind befähigt, betriebswirtschaftlich fundierte Entscheidungen zu fällen und professionelle Lösungen für den Digitalen Handel zu planen, umzusetzen und zu evaluieren. Der Fokus liegt auf der Analyse und Gestaltung sämtlicher E-Commerce-Prozesse in den Unternehmen und deren strategische Weiterentwicklung. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite.

Beide Studiengänge starten zum Sommersemester 2022 und finden berufsbegleitend über jeweils 2 Semester statt. Die Immatrikulation erfolgt direkt über die HS Schmalkalden.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Studieninstitut-Beratungsteam. Entweder direkt per Mail an beratung@studieninstitut.de oder telefonisch unter der Hotline: 0800/77 92 37-0 (bundesweit kostenfrei).

Quelle bzw. Informationen von:

D-40589 Düsseldorf
Studieninstitut für Kommunikation Praxisorientierte Weiterbildungen
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht